Zu finden unter

MIDI

MIDI


Bücher zum Thema bei Amazon.de

"MIDI" (Abk. f. "music instruments digital interface") ist ein festgelegter Standard, der die Kommunikation zwischen elektronischen Musikinstrumenten mit Tongenerator (z.B. Synthesizer) und dem Computer über digitale Steuerdaten definiert.

Ein Synthesizer kann z.B. an einen PC für die Musikausgabe angeschlossen werden, wenn dieser eine Soundkarte mit MIDI-Anschlu besitzt. Der Anschlu erfolgt über einen genormten Verbindungsstecker, den MIDI-Adapter.

bertragen werden jedoch nicht die eigentlichen Musikdaten, sondern wesentlich kompaktere Steuerdaten, die die einzelnen elektronischen Musikinstrumente im Tongenerator des Synthesizers ansprechen.

Zur Vermeidung von Unverträglichkeiten wurde General-MIDI definiert, eine Erweiterung des ursprünglichen MIDI-Standards. Hier werden die mindestens 128 synthetische Instrumente des Tongenerators genau numerisch definiert und lassen sich so selektiv ansprechen.

Wavetable-Soundkarten besitzen gespeicherte, digitalisierte Klänge, die nach dem MIDI-Standard angesprochen werden, wodurch eine hochqualitative Musikausgabe ermöglicht wird.
SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
12.09-19.09.2020:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram