Versions-History von MIDI

Zum Begriff MIDI

Änderung des Felds Beschreibung am Freitag, 14. August 1998, 0:00:
+"MIDI" (Abk. f. "<b>m</b>usic <b>i</b>nstruments <b>d</b>igital <b>i</b>nterface") ist ein festgelegter Standard, der die Kommunikation zwischen elektronischen Musikinstrumenten mit Tongenerator (z.B. Synthesizer) und dem Computer &uuml;ber digitale Steuerdaten definiert. <br> <br>Ein Synthesizer kann z.B. an einen <a href="./?w=1&q=440">PC</a> f&uuml;r die Musikausgabe angeschlossen werden, wenn dieser eine <a href="./?w=1&q=566">Soundkarte</a> mit MIDI-Anschlu&szlig; besitzt. Der Anschlu&szlig; erfolgt &uuml;ber einen genormten Verbindungsstecker, den MIDI-<a href="./?w=1&q=24">Adapter</a>. <br> <br>&Uuml;bertragen werden jedoch nicht die eigentlichen Musikdaten, sondern wesentlich kompaktere Steuerdaten, die die einzelnen elektronischen Musikinstrumente im Tongenerator des Synthesizers ansprechen. <br> <br>Zur Vermeidung von Unvertr&auml;glichkeiten wurde General-MIDI definiert, eine Erweiterung des urspr&uuml;nglichen MIDI-Standards. Hier werden die mindestens 128 synthetische Instrumente des Tongenerators genau numerisch definiert und lassen sich so selektiv ansprechen. <br> <br>Wavetable-<a href="./?w=1&q=566">Soundkarten</a> besitzen gespeicherte, digitalisierte Kl&auml;nge, die nach dem MIDI-Standard angesprochen werden, wodurch eine hochqualitative Musikausgabe erm&ouml;glicht wird.

SUCHE



 
 



AKTIONEN
Allgemein

Zufälliger Begriff

Begriff
Versions-History


WERBUNG

NEUIGKEITEN
13.04-20.04.2021:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram