Versions-History von LTE

Zum Begriff LTE

Änderung des Felds Beschreibung am Montag, 11. April 2016, 2:07:
[b]Long Term Evolution (LTE)[/b] ist ein Standard für Mobilfunkkommunikation der vierten Generation (4G). Während der eigentliche LTE noch nicht über alle Eigenschaften verfügt, die dafür die 4G-Bezeichnung rechtfertigen würden (wird daher auch als 3.9G bezeichnet), ist es bei seiner Erweiterung [b]LTE Advanced[/b] (Fortgeschrittenes LTE) bereits ohne Vorbehalt der Fall.
-Der Standard zeichnet sich ua. durch sehr geringe [link]Latenzzeit[/link]en, die es erlauben, digitalisierte Sprache, Videotelefonie, [link=Computerspiele]Online-Spiele[/link] und andere zeitkritische Anwendungen zusammen mit den übrigen [link]Daten[/link] zu übermitteln. Bei älteren Standards mussten hierfür separate Systeme verwendet werden.
+Der Standard zeichnet sich ua. durch sehr geringe [link]Latenzzeit[/link]en aus, die es erlauben, digitalisierte Sprache, Videotelefonie, [link=Computerspiele]Online-Spiele[/link] und andere zeitkritische Anwendungen zusammen mit den übrigen [link]Daten[/link] zu übermitteln. Bei älteren Standards mussten hierfür separate Systeme verwendet werden.
LTE ist für [link]Datenübertragungsrate[/link]n von bis zu 300 [link]Mbps[/link] fürs [link=Download]Runterladen[/link] und 75 Mbps fürs [link=Upload]Hochladen[/link] ausgelegt.
Der Funk wird im Dezimeter-Wellenbereich, konkret - örtlichkeitsabhängig - mit Frequenzen etwa zwischen 700 und 2600 [link]MHz[/link] übertragen.
Die ersten kommerziellen LTE-[link]Netzwerk[/link]e wurden Ende 2009 in Schweden und Norwegen in Betrieb genommen.

Änderung des Felds Beschreibung am Montag, 11. April 2016, 0:12:
[b]Long Term Evolution (LTE)[/b] ist ein Standard für Mobilfunkkommunikation der vierten Generation (4G). Während der eigentliche LTE noch nicht über alle Eigenschaften verfügt, die dafür die 4G-Bezeichnung rechtfertigen würden (wird daher auch als 3.9G bezeichnet), ist es bei seiner Erweiterung [b]LTE Advanced[/b] (Fortgeschrittenes LTE) bereits ohne Vorbehalt der Fall.
Der Standard zeichnet sich ua. durch sehr geringe [link]Latenzzeit[/link]en, die es erlauben, digitalisierte Sprache, Videotelefonie, [link=Computerspiele]Online-Spiele[/link] und andere zeitkritische Anwendungen zusammen mit den übrigen [link]Daten[/link] zu übermitteln. Bei älteren Standards mussten hierfür separate Systeme verwendet werden.
-LTE ist für [link]Datenübertragungsrate[/link]n von bis zu 300 [link]Mbps[/link] fürs [link=Download]Runterladen und 75 Mbps fürs [link=Upload]Hochladen ausgelegt.
+LTE ist für [link]Datenübertragungsrate[/link]n von bis zu 300 [link]Mbps[/link] fürs [link=Download]Runterladen[/link] und 75 Mbps fürs [link=Upload]Hochladen[/link] ausgelegt.
Der Funk wird im Dezimeter-Wellenbereich, konkret - örtlichkeitsabhängig - mit Frequenzen etwa zwischen 700 und 2600 [link]MHz[/link] übertragen.
Die ersten kommerziellen LTE-[link]Netzwerk[/link]e wurden Ende 2009 in Schweden und Norwegen in Betrieb genommen.

Änderung des Felds Beschreibung am Sonntag, 10. April 2016, 22:45:
-[b]Long Term Evolution (LTE)[/b] ist ein Standard für Mobilfunkkommunikation der vierten Generation (4G). Während der eigentliche LTE noch nicht über alle Eigenschaften verfügt, die dafür die 4G-Bezeichnung rechtfertigen würden (wird daher auch als 3.9G bezeichnet), ist es seine Erweiterung [b]LTE Advanced[/b] (Fortgeschrittenes LTE) bereits ohne Vorbehalt der Fall.
+[b]Long Term Evolution (LTE)[/b] ist ein Standard für Mobilfunkkommunikation der vierten Generation (4G). Während der eigentliche LTE noch nicht über alle Eigenschaften verfügt, die dafür die 4G-Bezeichnung rechtfertigen würden (wird daher auch als 3.9G bezeichnet), ist es bei seiner Erweiterung [b]LTE Advanced[/b] (Fortgeschrittenes LTE) bereits ohne Vorbehalt der Fall.
Der Standard zeichnet sich ua. durch sehr geringe [link]Latenzzeit[/link]en, die es erlauben, digitalisierte Sprache, Videotelefonie, [link=Computerspiele]Online-Spiele[/link] und andere zeitkritische Anwendungen zusammen mit den übrigen [link]Daten[/link] zu übermitteln. Bei älteren Standards mussten hierfür separate Systeme verwendet werden.
LTE ist für [link]Datenübertragungsrate[/link]n von bis zu 300 [link]Mbps[/link] fürs [link=Download]Runterladen und 75 Mbps fürs [link=Upload]Hochladen ausgelegt.
Der Funk wird im Dezimeter-Wellenbereich, konkret - örtlichkeitsabhängig - mit Frequenzen etwa zwischen 700 und 2600 [link]MHz[/link] übertragen.
Die ersten kommerziellen LTE-[link]Netzwerk[/link]e wurden Ende 2009 in Schweden und Norwegen in Betrieb genommen.

Änderung des Felds Beschreibung am Sonntag, 10. April 2016, 22:43:
[b]Long Term Evolution (LTE)[/b] ist ein Standard für Mobilfunkkommunikation der vierten Generation (4G). Während der eigentliche LTE noch nicht über alle Eigenschaften verfügt, die dafür die 4G-Bezeichnung rechtfertigen würden (wird daher auch als 3.9G bezeichnet), ist es seine Erweiterung [b]LTE Advanced[/b] (Fortgeschrittenes LTE) bereits ohne Vorbehalt der Fall.
-Der Standard zeichnet sich ua. durch sehr geringe [link]Latenzzeit[/link]en, die es erlauben, digitalisierte Sprache, Videotelefonie, [link]Online-Spiele[/link] und andere zeitkritische Anwendungen zusammen mit den übrigen [link]Daten[/link] zu übermitteln.
+Der Standard zeichnet sich ua. durch sehr geringe [link]Latenzzeit[/link]en, die es erlauben, digitalisierte Sprache, Videotelefonie, [link=Computerspiele]Online-Spiele[/link] und andere zeitkritische Anwendungen zusammen mit den übrigen [link]Daten[/link] zu übermitteln. Bei älteren Standards mussten hierfür separate Systeme verwendet werden.
LTE ist für [link]Datenübertragungsrate[/link]n von bis zu 300 [link]Mbps[/link] fürs [link=Download]Runterladen und 75 Mbps fürs [link=Upload]Hochladen ausgelegt.
Der Funk wird im Dezimeter-Wellenbereich, konkret - örtlichkeitsabhängig - mit Frequenzen etwa zwischen 700 und 2600 [link]MHz[/link] übertragen.
Die ersten kommerziellen LTE-[link]Netzwerk[/link]e wurden Ende 2009 in Schweden und Norwegen in Betrieb genommen.

Änderung des Felds Beschreibung am Sonntag, 10. April 2016, 22:23:
-[b]Long Term Evolution (LTE)[/b] ist ein Standard für Mobilfunkkommunikation der vierten Generation (4G). Während der eigentliche LTE noch nicht über alle Eigenschaften verfügt, die dafür die 4G-bezeichnung rechtfertigen würden (wird daher auch als 3.9G bezeichnet), ist es seine erweiterung [b]LTE Advanced[/b] (Fortgeschrittenes LTE) bereits ohne vorbehalt.
+[b]Long Term Evolution (LTE)[/b] ist ein Standard für Mobilfunkkommunikation der vierten Generation (4G). Während der eigentliche LTE noch nicht über alle Eigenschaften verfügt, die dafür die 4G-Bezeichnung rechtfertigen würden (wird daher auch als 3.9G bezeichnet), ist es seine Erweiterung [b]LTE Advanced[/b] (Fortgeschrittenes LTE) bereits ohne Vorbehalt der Fall.
-Der standard zeichnet sich ua. durch sehr geringe [link]Latenzzeit[/link]en, die es erlauben, digitalisierte Sprache, Videotelefonie, [link]Online-Spiele[/link] und andere zeitkritische anwendungen zusammen mit den übrigen Daten zu übermitteln.
+Der Standard zeichnet sich ua. durch sehr geringe [link]Latenzzeit[/link]en, die es erlauben, digitalisierte Sprache, Videotelefonie, [link]Online-Spiele[/link] und andere zeitkritische Anwendungen zusammen mit den übrigen [link]Daten[/link] zu übermitteln.
-LTE ist für datenübertragungsraten von bis zu 300 [link]Mbps[/link] fürs [link=Download]Runterladen und 75 Mbps fürs [link=Upload]Hochladen ausgelegt.
+LTE ist für [link]Datenübertragungsrate[/link]n von bis zu 300 [link]Mbps[/link] fürs [link=Download]Runterladen und 75 Mbps fürs [link=Upload]Hochladen ausgelegt.
Der Funk wird im Dezimeter-Wellenbereich, konkret - örtlichkeitsabhängig - mit Frequenzen etwa zwischen 700 und 2600 [link]MHz[/link] übertragen.
Die ersten kommerziellen LTE-[link]Netzwerk[/link]e wurden Ende 2009 in Schweden und Norwegen in Betrieb genommen.

Änderung des Felds Hier am Sonntag, 10. April 2016, 22:19:
+1102

Änderung des Felds Beschreibung am Sonntag, 10. April 2016, 22:19:
+[b]Long Term Evolution (LTE)[/b] ist ein Standard für Mobilfunkkommunikation der vierten Generation (4G). Während der eigentliche LTE noch nicht über alle Eigenschaften verfügt, die dafür die 4G-bezeichnung rechtfertigen würden (wird daher auch als 3.9G bezeichnet), ist es seine erweiterung [b]LTE Advanced[/b] (Fortgeschrittenes LTE) bereits ohne vorbehalt.

Änderung des Felds Kurzbeschreibung am Sonntag, 10. April 2016, 22:19:
+Einer der führenden Standards für Mobilfunkkommunikation, seit etwa 2010 im Betrieb

Änderung des Felds Abkuerzung am Sonntag, 10. April 2016, 22:19:
+Long Term Evolution

Änderung des Felds Titel am Sonntag, 10. April 2016, 22:19:
+LTE

SUCHE



 
 



AKTIONEN
Allgemein

Zufälliger Begriff

Begriff
Versions-History


WERBUNG

NEUIGKEITEN
09.05-16.05.2022:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram