Datentransferrate


Geschwindigkeit der Datenübertragung

Bücher zum Thema bei Amazon.de

Die Datentransferrate (auch Übertragungsrate, Übertragungsgeschwindigkeit oder Datenübertragungsrate) gibt an, wieviele Daten in einem bestimmten Zeitraum über ein Medium, sei es ein Kabel, die Luft usw., übertragen werden kann.

Diese Geschwindigkeit wird in Bits per Second (Bits pro Sekunde) bzw. bps gemessen. Sie hängt von der Qualität des Mediums ab.

Wie schnell ein Modem Daten über eine Leitung versenden und empfangen kann, hängt - neben seinen technischen Eigenschaften - einerseits davon ab, wieviele Kanäle es gleichzeitig benutzt, anderseits wie stark es die Daten komprimieren kann.

Zusätzlich zu dem Begriff der Datentransferrate gibt es noch die Begriffe Nettodatentransferrate und Bruttodatentransferrate, die sich um das Mitzählen von Prüfsummen, Adressinformationen und anderen zugefügten Hilfsdaten (sog. Overhead) unterscheiden.
SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
16.02-23.02.2018:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram