Zu finden unter

HTML

HTML


HTML ist eine Abkürzung für HyperText Markup Language.

Beschreibungssprache für Seiten im WWW, wird durch einen Webbrowser dargestellt.

Bücher zum Thema bei Amazon.de

Die "HTML" (Abkürzung für "", deutsch:

"Hypertext-Auszeichnungssprache") ist die Beschreibungssprache der Bildschirmseiten im WWW des Internet, die mittlerweile in der Version 4.0 vorliegt.

Als Nachfolger ist XHTML vorgesehen, das eine XML-kompatible Weiterentwicklung von HTML darstellt.

HTML besteht aus einer Folge von ASCII -Zeichen, in die spezielle Formatierungsbefehle für die Seitengestaltung, die Schrifarten sowie für Multimedia-Elemente usw. eingebettet sind.

Spezielle Befehle kennzeichnen auch Hypertext-Verbindungen, mit denen man zu anderen Elementen des aktuellen Dokuments oder zu anderen Dokumenten irgendwo im Netz verzweigen kann.

Zum Aufrufen und Lesen der HTML-Dokumente benötigt man ein Anwendungsprogramm, den WWW- oder Web-Browser.

Hinzu kommen ergänzende Programme (im Browser meist als Plug-In realisiert, die die eingebundenen Grafiken anzeigen, Soundsequenzen hörbar machen oder Videosequenzen abspielen können.

Derzeit gibt es eine Vielzahl von Bemühungen, HTML weiterzuentwickeln.
SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
08.08-15.08.2018:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram