Zu finden unter

Jumper

Jumper


Bücher zum Thema bei Amazon.de



"Jumper"  ("Springer") sind kleine, meist von einer Kunststoffisolierung umgebene, zweipolige Steckbrücken, mit denen sich bestimmte Komponenten auf einer Hauptplatine oder einer Erweitungssteckkarte aktivieren, deaktivieren oder umkonfigurieren lassen.

So müssen beispielsweise zum Verstellen von Interrupts einer (älteren) Grafikkarte Jumper umgesteckt werden.

Bei einer ATA-Festplatte wird durch Jumper festgelegt, ob sie das Laufwerk mit Adresse 0 oder 1 der ATA-Schnittstelle ist (Device 0 bzw. 1, oft auch mit Master bzw. Slave bezeichnet).So kann man bei Verwendung von 2 Festplatten festlegen von welcher der beiden der Rechner bootet.
SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
04.12-11.12.2019:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram