Versions-History von PCM

Zum Begriff PCM

Änderung des Felds Beschreibung am Mittwoch, 29. Oktober 2003, 0:45:
-PCM - Abk&uuml;rzung f&uuml;r Pulse <a href="./?w=1&q=144">Code</a> Modulation. <br> <br>Dieses Verfahren dient dazu analoge Signale in Digitale zu wandeln. Dabei wird innerhalb eines bestimmten Intervalls, gemessen in KHz, eine Messung des aktuellen analogen Signales genommen. Dieser wird quantisiert und einem spezifischem Bitwert zugewiesen. Der nun das analoge Signal repr&auml;sentiert. <br> <br>Die zur Verf&uuml;gung stehenden Bitworte haben &uuml;blicherweise eine L&auml;nge von 8-24 <a href="./?w=1&q=99">Bits</a>. Dabei gilt, je feiner die Abtastung und je gr&ouml;sser die Bitworte, desto besser ist die Qualit&auml;t, gemessen an dem Original, desto gr&ouml;sser werden aber auch die <a href="./?w=1&q=810">Dateien</a>. <br> <br>Eine Audio-<a href="./?w=1&q=127">CD</a> hat z.B. einen Abtastwert von 44,1 KHz bei einer Wortbreite von 16 <a href="./?w=1&q=99">Bit</a>. Sie wird bei Komprimierverfahren als Referenzwert genommen.
+PCM - Abk&uuml;rzung f&uuml;r Pulse [link]Code[/link] Modulation.

Änderung des Felds Kurzbeschreibung am Mittwoch, 29. Oktober 2003, 0:45:
+Verfahren um analoge Signale in Digitale umzuwandeln

Änderung des Felds Abkuerzung am Mittwoch, 29. Oktober 2003, 0:45:
+Pulse Code Modulation

Änderung des Felds Beschreibung am Sonntag, 21. Januar 2001, 0:00:
+PCM - Abk&uuml;rzung f&uuml;r Pulse <a href="./?w=1&q=144">Code</a> Modulation. <br> <br>Dieses Verfahren dient dazu analoge Signale in Digitale zu wandeln. Dabei wird innerhalb eines bestimmten Intervalls, gemessen in KHz, eine Messung des aktuellen analogen Signales genommen. Dieser wird quantisiert und einem spezifischem Bitwert zugewiesen. Der nun das analoge Signal repr&auml;sentiert. <br> <br>Die zur Verf&uuml;gung stehenden Bitworte haben &uuml;blicherweise eine L&auml;nge von 8-24 <a href="./?w=1&q=99">Bits</a>. Dabei gilt, je feiner die Abtastung und je gr&ouml;sser die Bitworte, desto besser ist die Qualit&auml;t, gemessen an dem Original, desto gr&ouml;sser werden aber auch die <a href="./?w=1&q=810">Dateien</a>. <br> <br>Eine Audio-<a href="./?w=1&q=127">CD</a> hat z.B. einen Abtastwert von 44,1 KHz bei einer Wortbreite von 16 <a href="./?w=1&q=99">Bit</a>. Sie wird bei Komprimierverfahren als Referenzwert genommen.

SUCHE



 
 



AKTIONEN
Allgemein

Zufälliger Begriff

Begriff
Versions-History


WERBUNG

NEUIGKEITEN
09.10-16.10.2019:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram