Versions-History von DDE

Zum Begriff DDE

Änderung des Felds Beschreibung am Freitag, 14. August 1998, 0:00:
+"DDE" (Abk. f. "<b>d</b>ynamic <b>d</b>ata <b>e</b>xchange", "dynamischer Datenaustausch") ist ein von der Firma <a href="./?w=1&q=1267">Microsoft</a> definierter Standard f&uuml;r den programm&uuml;bergreifenden Datenaustausch unter <a href="./?w=1&q=1158">MS</a>-<a href="./?w=1&q=682">Windows</a> ab der <a href="./?w=1&q=648">Version</a> 3.0. DDE erm&ouml;glicht eine Verkn&uuml;pfung von <a href="./?w=1&q=810">Dateien</a> oder Teilen von <a href="./?w=1&q=810">Dateien</a> zwischen zwei <a href="./?w=1&q=760">Anwendungen</a>, die den DDE-Standard unterst&uuml;tzen. <br> <br>Dabei wird zwischen einer Quellanwendung (<a href="./?w=1&q=541">Server</a>) und einer Zielanwendung (<a href="./?w=1&q=140">Client</a>) unterschieden, wobei die Zielanwendung eine komplette oder teilweise Kopie der Serverdatei aufnimmt. Werden die Daten in der Quelldatei ge&auml;ndert, so wird diese Informationen &uuml;ber die Verkn&uuml;pfung zur Zielanwendung vermittelt und dort dynamisch aktualisiert. <br> <br>Eine DDE-Kommunikation kann aber auch einfach nur zum Austausch von <a href="./?w=1&q=86">Befehlen</a> und Anweisungen zwischen zwei <a href="./?w=1&q=760">Programmen</a> verwendet werden. Der DDE-Standard wurde seit der Einf&uuml;hrung von <a href="./?w=1&q=1158">MS</a>-<a href="./?w=1&q=682">Windows</a> und <a href="./?w=1&q=420">OLE</a> wesentlich erweitert.

SUCHE



 
 



AKTIONEN
Allgemein

Zufälliger Begriff

Begriff
Versions-History


WERBUNG

NEUIGKEITEN
13.09-20.09.2021:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram