Versions-History von Taktfrequenz

Zum Begriff Taktfrequenz

Änderung des Felds Beschreibung am Mittwoch, 10. Oktober 2001, 0:00:
+Die Taktfrequenz bezeichnet die Anzahl der Arbeitsschritte pro Sekunde. <br> <br>Die Geschwindigkeit des <a href="./?w=1&q=440">PC</a> h&auml;ngt demnach nicht unwesentlich vom Prozessortakt ab. Seit dem INTEL 486DX2 unterscheidet man interne und externe Taktfrequenz. <br> <br>Die interne Taktrate, auch <a href="./?w=1&q=151">CPU</a>-Takt genannt, bezeichnet das Tempo, mit dem die <a href="./?w=1&q=151">CPU</a> intern die <a href="./?w=1&q=86">Befehle</a> abarbeitet: je mehr Megahertz, desto schneller ist die jeweilige <a href="./?w=1&q=151">CPU</a>. Die externe Taktrate, auch "Systemtakt" oder "Front Side <a href="./?w=1&q=118">Bus</a> (<a href="./?w=1&q=270">FSB</a>)" genannt, legt fest, mit welcher Geschwindigkeit der <a href="./?w=1&q=151">Prozessor</a> auf den <a href="./?w=1&q=77">Arbeitsspeicher</a> (ggfls. auch auf den den Second-Level-<a href="./?w=1&q=76">Cache</a>) zugreift. Der Systemtakt wird vom <a href="./?w=1&q=370">Motherboard</a> vorgegeben. <br>

SUCHE



 
 



AKTIONEN
Allgemein

Zufälliger Begriff

Begriff
Versions-History


WERBUNG

NEUIGKEITEN
15.01-22.01.2022:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram