Zu finden unter

Multitasking

Multitasking


Bücher zum Thema bei Amazon.de

"Multitasking" bedeuted, dass es das Betriebsystem erlaubt, mehrere Aufgaben ( Tasks ) paralell ablaufen zu lassen.

Es teilt hierbei die Leistung der CPU in sogenannte Zeitscheiben bzw. Zeitfenster auf, so dass der Prozessor in einer Sekunde besipielsweise 1/4 Sekunde für Programm A, die nächste 1/4 Sekunde für Programm B usw. arbeitet. Die Festlegung der Verarbeitungsreihenfolge übernimmt dabei der Scheduler, der ein Bestandteil des Betriebssystems ist und bei den Tasks die Prioritäten vergibt.

Preemptives Multitasking = hier wird die Rechenleistung nach Prioritäten aufgeteilt und unter den aktiven Programmen aufgeteilt

Kooperatives Multitasking = auch hier werden Prioritäten vergeben, allerdings kann es vorkommen, dass der Task mit der höchsten Priorität die gesamte Rechenleistung beansprucht 

Multitasking, das übrigens von Windows unterstützt wird, ist sehr angenehm, da es dem Benutzer erlaubt, während er zum Beispiel einen Text schreibt, weitere Informationen in einem CD-ROM-Lexikon nachschlagen kann, ohne die Textverarbeitung schliessen zu müssen.
SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
11.10-18.10.2018:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram