Zu finden unter

Coprozessor

Koprozessor

Koprozessor


Bücher zum Thema bei Amazon.de

Ein "Koprozessor" ("Coprozessor") unterstützt den zentralen Prozessor eines Computers, die CPU, bei der Ausführung von speziellen Operationen.

Ein Beispiel ist ein arithmetischer Koprozessor. Der arithmetische Koprozessor - der bei der Prozessorfamilie Intel 80x86 ab dem 486er bereits auf dem CPU-Chip integriert wurde - übernimmt insbesondere Gleitkomma-Operationen.

Dadurch können z.B. umfangreiche

Tabellenkalkulations- oder CAD-Anwendungen stark beschleunigt werden.

Von besonderer Bedeutung sind auch Grafik-Koprozessoren einer modernen Grafikkarte, die die Geschwindigkeit der Bildschirmausgabe deutlich erhöhen.

Typisches Beispiel hierfür sind die Grafik-Prozessoren der Firma S3 (z.B. S3-928, S3-864).
SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
15.09-22.09.2020:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram