Versions-History von Koprozessor

Zum Begriff Koprozessor

Änderung des Felds Beschreibung am Freitag, 14. August 1998, 0:00:
+Ein "Koprozessor" ("Coprozessor") unterst&uuml;tzt den zentralen <a href="./?w=1&q=151">Prozessor</a> eines Computers, die <a href="./?w=1&q=151">CPU</a>, bei der Ausf&uuml;hrung von speziellen Operationen. <br> <br>Ein Beispiel ist ein arithmetischer Koprozessor. Der arithmetische Koprozessor - der bei der Prozessorfamilie Intel 80x86 ab dem 486er bereits auf dem <a href="./?w=1&q=151">CPU</a>-Chip integriert wurde - &uuml;bernimmt insbesondere Gleitkomma-Operationen. <br> <br>Dadurch k&ouml;nnen z.B. umfangreiche <br>Tabellenkalkulations- oder <a href="./?w=1&q=122">CAD</a>-<a href="./?w=1&q=760">Anwendungen</a> stark beschleunigt werden. <br> <br>Von besonderer Bedeutung sind auch Grafik-Koprozessoren einer modernen <a href="./?w=1&q=279">Grafikkarte</a>, die die Geschwindigkeit der Bildschirmausgabe deutlich erh&ouml;hen. <br> <br>Typisches Beispiel hierf&uuml;r sind die Grafik-<a href="./?w=1&q=151">Prozessoren</a> der Firma S3 (z.B. S3-928, S3-864).

SUCHE



 
 



AKTIONEN
Allgemein

Zufälliger Begriff

Begriff
Versions-History


WERBUNG

NEUIGKEITEN
23.06-30.06.2022:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram