Zu finden unter

WAV

WAV


Bücher zum Thema bei Amazon.de

"WAV" ist die übliche Erweiterung der Dateinamen für Klangdateien (Sounddateien) unter MS-Windows 3.x. Die Abkürzung "WAV" steht für wave ("Welle").

WAV-Dateien können z.B. über den Soundrekorder oder den Mediaplayer von MS-Windows abgespielt werden.

WAV-Dateien sind z.B. mit einer Soundkarte digitalisierte Audiosequenzen, die je nach Einstellung der Analog-Digital-Wandler in verschiedenen Formaten vorliegen können.

Da bei der Speicherung keine Datenkomprimierung verwendet wird, sind sie bei vollständiger Ausschöpfung der Möglichkeiten moderner Digitalisierungs-Technik (44 kHz, 16-Bit, Stereo) sehr gro.

Daher wird auf dem PC häufig mit WAV-Dateien gearbeitet, die lediglich mit 22 kHz, 8-Bit und in Mono aufgenommen wurden.
SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
05.07-12.07.2020:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram