Zu finden unter

DSL

dsl.einfach erklärt

dsl.einfach erklärt


DSL ist eine Abkürzung für Digital Subscriber Line.

Schneller Anschluss ans Internet.

Bücher zum Thema bei Amazon.de

DSL ist ein digitaler Hochgeschwindigkeits-Zugang ins Internet, der ganz normale Kupferleitungen verwendet. Theoretisch sind bertragungsraten von bis zu 8,4 Megabit pro Sekunde möglich (das ist die 132-fache Geschwindkigkeit eines  ISDN Zugangs).

Um die Technik nutzen zu können, ist allerdings ein DSL-Modem und ein Splitter erforderlich. Das Modem empfängt die Daten und der Splitter trennt Sprache und Daten voneinander. Die gängigste Variante sind die  ADSL Zugänge. Das "A" steht für asymmetrisch, denn die Bandbreiten zum Versenden ("Upstream") von Daten sind deutlich kleiner als die zum Herunterladen ("Downstream").(es werden mehr Daten empfangen als gesendet)


SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
16.05-23.05.2018:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram