Zu finden unter

DHTML

DHTML


Bücher zum Thema bei Amazon.de

DHTML (Abkürzung für Dynamic bzw. Dynamisches HTML) ist im Prinzip HTML Version 4 plus JavaScript.

Mittels JavaScript können in aktuellen Browsern wie Internet Explorer oder Netscape HTML-Elemente dynamisch verändert werden.

Darunter fällt beispielsweise das Bewegen, Verstecken, Umfärben und vieles mehr.

DHTML wird bei den beiden Browsern unterschiedlich "aufgefasst", deswegen muss für jeden Browser eine spezifische Lösung programmiert werden, damit die Seite in beiden Browsern "gleich" aussieht.

Dies hat der Verbreitung von DHTML sicherlich nicht gut getan.

Im Detail: Im Internet Explorer können alle HTML-Tags über ein spezielles Objekt (document.all) angesprochen werden und verändert werden, wobei hier so gut wie alles mit allem möglich ist, auch kann man im Prinzip jedes Ereignis eines Tags abfangen und individuell verarbeiten.

Unter Netscape muss man sich auf die Arbeit mit Layern beschränken, nur diese können frei am Bildschirm bewegt werden und sind, anders als im Internet Explorer eigene Dokumente, wodurch sich Probleme in der "Kommunikation", also dem Austausch von Daten, zwischen den Layern ergeben können.
SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
16.02-23.02.2018:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram