Zu finden unter

TIFF

TIFF

von Alexander Kirk
Letzte Änderung am Freitag, 14. August 1998, 0:00 (v1)

Bücher zum Thema bei Amazon.de

Das Dateiformat "TIFF" (Abkürzung für "tagged image file format") ist auf dem PC und Macintosh für Pixel-Grafiken weit verbreitet.

Der TIFF-Standard wurde von Microsoft, Hewlett Packard und Aldus definiert und wird oft als Ausgabeformat für mit Scannern erfate Bilder verwendet.

TIFF existiert mittlerweile in mehreren erweiterten Versionen. Nach dem TIFF-Standard abgespeicherte Grafikdateien tragen meist die Erweiterung TIF.

Die aktuelle TIFF-Version 5.0 erlaubt es, Bilder mit einer Farbtiefe von bis zu 24 Bit und unter Verwendung eines effizienten, verlustfreien Kompressionsverfahrens (LZW) abzuspeichern.

Das Format wird von fast allen gängigen Anwendungsprogrammen unterstützt, die mit Pixel-Grafiken arbeiten.

Einige besondere Optionen geben den Inhalt der TIFF-Datei an, so kann beispielsweise mithilfe des FillOrder Befehls die Reihenfolge der Bits umgedreht werden.
SUCHE



 
 



AKTIONEN
Allgemein

Begriff hinzufügen

Zufälliger Begriff

Begriff
Versions-History

Forum
Zum Forum




Login

Registrieren



Weitere Aktionen sind nur für eingeloggte Benutzer verfügbar.
Warum registrieren?

WERBUNG

NEUIGKEITEN
30.11-07.12.2016:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram