Zu finden unter

konventioneller Speicher

konventioneller Speicher


Bücher zum Thema bei Amazon.de

Bei DOS-Systemen bezeichnet man den konventioneller Speicher als die Menge Speicher die einem Standard-DOS-Programm zur Verfügung steht.

DOS hat einen Adressplatz von 1 MB, wovon aber 384 KByte für das System reserviert (UMA) ist.

Das heit, da der konventionelle Speicher eigentlich nur aus 640 KByte besteht.

Alles was über 1024 KByte ist entweder erweiterter (EMS) oder "extended" Speicher (XMS).
SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
08.08-15.08.2018:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram