Zu finden unter

Bluetooth Standart

Bluetooth Standart


Bücher zum Thema bei Amazon.de

Ist ein Glabaler Standart der als Datenschnittstelle im Funkbereich für kleinere Geräte ins Leben gerufen wurde. (IEEE 802.15)

Folgende Kriterien wurden vom Konsortium als wichtige Vorgabe definiert:

Einfacher Aufbau, geringer Stromverbrauch, integrierte Sicherheit, niedrige Komplexilität, geringe Kosten.

Die bertragung wurde in 3 Klassen aufgeteilt:

1. 1mW bis 10m ohne Sichtkontakt

2. 2,5nW (weitere Reichweite)

3. 100mW bis 100m (mit Verstärker)

Die MAximale DAtenübertragung liegt bei 1MBit/s

Bluetooth arbeitet im ISM-Band (Industrial Scientific Medical) welches weltweit frei Nutzbar und Lizenzfrei ist.

Hierbei wird das sog. FASS verfahren genutzt (Frequenzy Hoping Spread Spectrum). 2,402 bis 2,48 GHz mit 79 Kanälen mit je 111Hz Bandbreite. Das sind 1600 Frequenzsprünge pro 1sek..

Bluetooth ist fullduplexfahig also ist eine Sprach- und Datenübertragung zur selben Zeit möglich.

Bluetooth nutzt das PicoNetsystem (Punkt zu Punkt/Multipunkt)

1 Master auf 255 Slaves von denen er 7 aktiv ansprechen kann. Der Master teilt das Senderecht zu.

Doch das ist noch nicht alles, die Bluetoothübertragung ermöglicht auch die Nutzung von mehrern PicoNets(PN) gleichzeitig (Scatternet). Slave X in PN 1 kann Master in PN 2 sein. Es sind bis zu 10 PN's möglich.

Zusätzlich ist eine 128 Bit Verschlüsselung möglich. 128 Bit stehen auch zur Authentifizierung zur verfügung und 48 Bit für die jeweilige Geräte-ID somit können also bis zu 281 Billionen Geräte gesteuert werden.

(Bluetooth V2.0 hat bis zu 12MBits/s)

Jetzt wisst Ihr warum alle so scharf auf Bluetooth sind!
SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
01.07-08.07.2020:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram