Versions-History von Bustopologie

Zum Begriff Bustopologie

Änderung des Felds Beschreibung am Samstag, 8. November 2003, 12:27:
[b]Merkmale[/b]
Die Verbindung der Geräte wird durch einen durchgehenden Leiter hergestellt, der an den Enden durch Abschlusswiderstände begränzt ist.
[b]Vorteile[/b]
[list]
-* keine Störung der Netzkommunikation bei Ausfall eines Clients
+[*] keine Störung der Netzkommunikation bei Ausfall eines Clients
-* einfache und kürzeste Verkabelung<li>leicht erweiterbar
+[*] einfache und kürzeste Verkabelung<li>leicht erweiterbar
-* einfache Installation
+[*] einfache Installation
[/list]
-[b]Nachteile[/b}
+[b]Nachteile[/b]
[list]
-*anfällig gegenüber Ausfall des Mediums
+[*] anfällig gegenüber Ausfall des Mediums
-* längenmäßige Ausdehnung(Dämpfung, Fehlererkennung)
+[*] längenmäßige Ausdehnung(Dämpfung, Fehlererkennung)
[/list]
[b]Tendenz[/b]
Die [link]Bus[/link]-Topologie war in der Vergangenheit die Standard-Topologie und ist daher weit verbreitet. Sie wird in der Regel durch [link]Koax-Kabel[/link] realisiert. Bei Neuinstallationen wird sie heute meist in kleineren Low-Cost-Netzen eingesetzt.

Änderung des Felds Beschreibung am Samstag, 8. November 2003, 12:26:
-<b>Merkmale</b> <br>Die Verbindung der Ger&auml;te wird durch einen durchgehenden Leiter hergestellt, der an den Enden durch Abschlusswiderst&auml;nde begr&auml;nzt ist. <br> <br><b>Vorteile</b><ul><li>keine St&ouml;rung der Netzkommunikation bei Ausfall eines Clients<li>einfache und k&uuml;rzeste Verkabelung<li>leicht erweiterbar<li>einfache Installation</ul><b>Nachteile</b><ul><li>anf&auml;llig gegen&uuml;ber Ausfall des Mediums<li>l&auml;ngenm&auml;&szlig;ige Ausdehnung(D&auml;mpfung, Fehlererkennung)</ul> <br><b>Tendenz</b> <br>Die <a href="./?w=1&q=118">Bus</a>-Topologie war in der Vergangenheit die Standard-Topologie und ist daher weit verbreitet. Sie wird in der Regel durch <a href="./?w=1&q=345">Koax-Kabel</a> realisiert. Bei Neuinstallationen wird sie heute meist in kleineren Low-Cost-Netzen eingesetzt.
+[b]Merkmale[/b]

Änderung des Felds Beschreibung am Montag, 19. Februar 2001, 0:00:
+<b>Merkmale</b> <br>Die Verbindung der Ger&auml;te wird durch einen durchgehenden Leiter hergestellt, der an den Enden durch Abschlusswiderst&auml;nde begr&auml;nzt ist. <br> <br><b>Vorteile</b><ul><li>keine St&ouml;rung der Netzkommunikation bei Ausfall eines Clients<li>einfache und k&uuml;rzeste Verkabelung<li>leicht erweiterbar<li>einfache Installation</ul><b>Nachteile</b><ul><li>anf&auml;llig gegen&uuml;ber Ausfall des Mediums<li>l&auml;ngenm&auml;&szlig;ige Ausdehnung(D&auml;mpfung, Fehlererkennung)</ul> <br><b>Tendenz</b> <br>Die <a href="./?w=1&q=118">Bus</a>-Topologie war in der Vergangenheit die Standard-Topologie und ist daher weit verbreitet. Sie wird in der Regel durch <a href="./?w=1&q=345">Koax-Kabel</a> realisiert. Bei Neuinstallationen wird sie heute meist in kleineren Low-Cost-Netzen eingesetzt.

SUCHE



 
 



AKTIONEN
Allgemein

Zufälliger Begriff

Begriff
Versions-History


WERBUNG

NEUIGKEITEN
14.02-21.02.2018:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram