Versions-History von Interoperabilität

Zum Begriff Interoperabilität

Änderung des Felds Beschreibung am Mittwoch, 30. August 2000, 0:00:
+Unter Interoperabilit&auml;t versteht man die F&auml;higkeit von <a href="./?w=1&q=760">Programmen</a>, Daten in bestimmten Datenformaten oder <a href="./?w=1&q=479">Protokollen</a> verarbeiten zu k&ouml;nnen. <br> <br>Weiterf&uuml;hrend bedeutet Interoperabilit&auml;t daher, dass <a href="./?w=1&q=760">Programme</a> verschiedener Hersteller untereinander Daten austauschen k&ouml;nnen. <br> <br>Dies erlaubt eine Teilung des Marktes unter verschiedenen Firmen, sowie die M&ouml;glichkeit ein Endprodukt anhand mehrerer, spezialisierter, von verschiedenen Herstellern stammenden <a href="./?w=1&q=760">Programme</a> herzustellen. <br> <br>Die Datenformate und <a href="./?w=1&q=479">Protokolle</a> m&uuml;ssen daher offen (dh. deren Definitionen f&uuml;r alle zug&auml;nglich sein) und zentral definiert sein. <br> <br>Im <a href="./?w=1&q=314">Internet</a> ist die IETF eine solche zentrale Definitionsstelle (anhand der <a href="./?w=1&q=511">RFCs</a>), die zum Beispiel die <a href="./?w=1&q=479">Protokolle</a> <a href="./?w=1&q=596">TCP/IP</a>, <a href="./?w=1&q=299">HTTP</a>, <a href="./?w=1&q=271">FTP</a> uvm. definiert hat.

SUCHE



 
 



AKTIONEN
Allgemein

Zufälliger Begriff

Begriff
Versions-History


WERBUNG

NEUIGKEITEN
14.06-21.06.2021:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram