Versions-History von Z-Buffer

Zum Begriff Z-Buffer

Änderung des Felds Beschreibung am Donnerstag, 28. Januar 1999, 0:00:
+Der Z-<a href="./?w=1&q=756">Buffer</a> dient bei 3D-Graphikkarten zur Speicherung der Tiefeninformation. <br> <br>Wenn sich beispielsweise zwei Objekte im Zweidimensionalen &uuml;berschneiden w&uuml;rden, wird im Z-<a href="./?w=1&q=756">Buffer</a> gespeichert, welches Objekt sich vor dem Anderen befindet bzw. wo sich das jeweilige Objekt auf der Z-Achse(siehe unten) befindet. <br> <br>&Uuml;blicherweise werden f&uuml;r den Z-<a href="./?w=1&q=756">Buffer</a> 16 <a href="./?w=1&q=99">Bit</a> verwendet, wobei man bei billigen Karten dazu tendiert, diesen Speicherplatz aus dem Graphikspeicher zu verwenden, bei Profikarten wird ein eigener Speicherchip verwendet (meist gibt es dann f&uuml;r jedes Objekt 24 oder 32 <a href="./?w=1&q=99">Bit</a> Speicherlapazit&auml;t). <br> <br>DirectX arbeitet jedoch nur mit 16 <a href="./?w=1&q=99">Bit</a>. <br> <br><table align="center"><tr><td align="center"><img src="/images/3achsen.gif" width=200 height=200 border=0 alt=""></td></tr></table>

SUCHE



 
 



AKTIONEN
Allgemein

Zufälliger Begriff

Begriff
Versions-History


WERBUNG

NEUIGKEITEN
30.05-06.06.2020:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram