Versions-History von Vektorgrafik

Zum Begriff Vektorgrafik

Änderung des Felds Beschreibung am Sonntag, 30. Januar 2011, 20:31:
Vektorgrafik ist eine Art der Speicherung von Grafiken. Hier wird nicht jeder einzelne [link=Pixel]Pixel[/link] gespeichtert sondern Pfeile (aus der Mathematik wohlbekannt) - deswegen [i]Vektor[/i]grafik.
-Groer Nachteil dieser "Grafikart" ist, dass keine realistischen Bilder gespeichert werden können: man sieht ihnen so gut wie immer an, dass sie gezeichnet wurden.
+Großer Nachteil dieser "Grafikart" ist, dass keine realistischen Bilder gespeichert werden können: man sieht ihnen so gut wie immer an, dass sie gezeichnet wurden.
Vorteil: Die Grafiken können beliebig skaliert (d.h vergrößert bzw. verkleinert) werden, ohne dass die "Qualität" verloren geht (die Vektoren werden einfach im gleichen Maß verlängert; bei Pixelgrafiken wird das Bild entweder stark unscharf oder überhaupt nicht mehr erkennbar).
Wichtigster Vertreter ist Corel Draw.
Die Vektorgrafik-Dateien werden mit der Endung .SVG = Scalable Vector Graphics abgespeichert.

Änderung des Felds Beschreibung am Sonntag, 30. Januar 2011, 9:50:
-Vektorgrafik ist eine Art der Speicherung von Grafiken. Hier wird nicht jeder einzelne [link=Pixel]Pixel[/link] gespeichtert sondern Pfeile (aus der Mathematik wohlbekannt) - deswegen <i>Vektor</i>grafik.
+Vektorgrafik ist eine Art der Speicherung von Grafiken. Hier wird nicht jeder einzelne [link=Pixel]Pixel[/link] gespeichtert sondern Pfeile (aus der Mathematik wohlbekannt) - deswegen [i]Vektor[/i]grafik.
Groer Nachteil dieser "Grafikart" ist, dass keine realistischen Bilder gespeichert werden können: man sieht ihnen so gut wie immer an, dass sie gezeichnet wurden.
-Vorteil: Die Grafiken können beliebig skaliert (d.h vergröert bzw. verkleinert) werden, ohne dass die "Qualität" verloren geht (die Vektoren werden einfach im gleichen Maß verlängert; bei Pixelgrafiken wird das Bild entweder stark unscharf oder überhaupt nicht mehr erkennbar).
+Vorteil: Die Grafiken können beliebig skaliert (d.h vergrößert bzw. verkleinert) werden, ohne dass die "Qualität" verloren geht (die Vektoren werden einfach im gleichen Maß verlängert; bei Pixelgrafiken wird das Bild entweder stark unscharf oder überhaupt nicht mehr erkennbar).
Wichtigster Vertreter ist Corel Draw.
Die Vektorgrafik-Dateien werden mit der Endung .SVG = Scalable Vector Graphics abgespeichert.

Änderung des Felds Beschreibung am Sonntag, 30. Januar 2011, 9:50:
Vektorgrafik ist eine Art der Speicherung von Grafiken. Hier wird nicht jeder einzelne [link=Pixel]Pixel[/link] gespeichtert sondern Pfeile (aus der Mathematik wohlbekannt) - deswegen <i>Vektor</i>grafik.
Groer Nachteil dieser "Grafikart" ist, dass keine realistischen Bilder gespeichert werden können: man sieht ihnen so gut wie immer an, dass sie gezeichnet wurden.
-Vorteil: Die Grafiken können beliebig skaliert (d.h vergröert bzw. verkleinert) werden, ohne dass die "Qualität" verloren geht (die Vektoren werden einfach im gleichen Ma verlängert; bei Pixelgrafiken wird das Bild entweder stark unscharf oder überhaupt nicht mehr erkennbar).
+Vorteil: Die Grafiken können beliebig skaliert (d.h vergröert bzw. verkleinert) werden, ohne dass die "Qualität" verloren geht (die Vektoren werden einfach im gleichen Maß verlängert; bei Pixelgrafiken wird das Bild entweder stark unscharf oder überhaupt nicht mehr erkennbar).
Wichtigster Vertreter ist Corel Draw.
Die Vektorgrafik-Dateien werden mit der Endung .SVG = Scalable Vector Graphics abgespeichert.

Änderung des Felds Beschreibung am Samstag, 29. Januar 2011, 22:45:
-Vektorgrafik ist eine Art der Speicherung von Grafiken. Hier wird nicht jeder einzelne [link=Pixel]Pixel[/link] gespeichtert sondern Pfeile (aus der Mathematik wohlbekannt) - deswegen <i>Vektor</i>grafik. <br /> <br />Groer Nachteil dieser "Grafikart" ist, dass keine realistischen Bilder gespeichert werden können: man sieht ihnen so gut wie immer an, dass sie gezeichnet wurden. <br /> <br />Vorteil: Die Grafiken können beliebig skaliert (d.h vergröert bzw. verkleinert) werden, ohne dass die "Qualität" verloren geht (die Vektoren werden einfach im gleichen Ma verlängert; bei Pixelgrafiken wird das Bild entweder stark unscharf oder überhaupt nicht mehr erkennbar). <br /> <br />Wichtigster Vertreter ist Corel Draw.
+Vektorgrafik ist eine Art der Speicherung von Grafiken. Hier wird nicht jeder einzelne [link=Pixel]Pixel[/link] gespeichtert sondern Pfeile (aus der Mathematik wohlbekannt) - deswegen &lt;i&gt;Vektor&lt;/i&gt;grafik.

Änderung des Felds Beschreibung am Samstag, 26. Juni 1999, 0:00:
+Vektorgrafik ist eine Art der Speicherung von Grafiken. Hier wird nicht jeder einzelne <a href="./?w=1&q=461">Pixel</a> gespeichtert sondern Pfeile (aus der Mathematik wohlbekannt) - deswegen <i>Vektor</i>grafik. <br> <br>Gro&szlig;er Nachteil dieser "Grafikart" ist, dass keine realistischen Bilder gespeichert werden k&ouml;nnen: man sieht ihnen so gut wie immer an, dass sie gezeichnet wurden. <br> <br>Vorteil: Die Grafiken k&ouml;nnen beliebig skaliert (d.h vergr&ouml;&szlig;ert bzw. verkleinert) werden, ohne dass die "Qualit&auml;t" verloren geht (die Vektoren werden einfach im gleichen Ma&szlig; verl&auml;ngert; bei Pixelgrafiken wird das Bild entweder stark unscharf oder &uuml;berhaupt nicht mehr erkennbar). <br> <br>Wichtigster Vertreter ist Corel Draw.

SUCHE



 
 



AKTIONEN
Allgemein

Zufälliger Begriff

Begriff
Versions-History


WERBUNG

NEUIGKEITEN
28.11-05.12.2020:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram