Versions-History von Peer-to-Peer

Zum Begriff Peer-to-Peer

Änderung des Felds Beschreibung am Donnerstag, 5. Juli 2007, 22:53:
-[b]Peer-to-Peer[/b] ist eine Bezeichnung für miteinander verbundene [link}Computer[/link], [link]Netzwerk[/link]e oder andere Anlagen mit der Voraussetzung, dass alle Geräte die Rolle [link]Server[/link]s oder [link]Client[/link]s übernehmen können. Alle Anlagen haben den gleichen "Rang", d.h. es gibt keine darunter, die bevorzugt [link]Daten[/link] senden darf.
+[b]Peer-to-Peer[/b] ist eine Bezeichnung für miteinander verbundene [link]Computer[/link], [link]Netzwerk[/link]e oder andere Anlagen mit der Voraussetzung, dass alle Geräte die Rolle [link]Server[/link]s oder [link]Client[/link]s übernehmen können. Alle Anlagen haben den gleichen "Rang", d.h. es gibt keine darunter, die bevorzugt [link]Daten[/link] senden darf.
In der praktischen Anwendung in [link]Windows[/link]-basierten Strukturen werden mit einem [link]Koaxial-Kabel[/link] (runder Stecker) 2-10 [link]PC[/link]'s miteinander verbunden, womit ein Peer-to-Peer Netzwerk entsteht. Das heißt, die Computer sind in "Serie" geschaltet, kein [link]Router[/link] ist dabei erforderlich. In der Heimanwendung z.B., wo sich zwei oder mehrere PC's befinden, kann man so von einem auf den anderen zugreifen.

Änderung des Felds Beschreibung am Donnerstag, 5. Juli 2007, 22:53:
-[b]Peer-to-Peer[/b] ist eine Bezeichnung für miteinander verbundene Computer, Netzwerke oder andere Anlagen mit der Voraussetzung, dass alle Geräte die Rolle Servers oder Clients übernehmen können. Alle Anlagen haben den gleichen "Rang", d.h. es gibt keine, die bevorzugt [link]Daten[/link] senden darf.
+[b]Peer-to-Peer[/b] ist eine Bezeichnung für miteinander verbundene [link}Computer[/link], [link]Netzwerk[/link]e oder andere Anlagen mit der Voraussetzung, dass alle Geräte die Rolle [link]Server[/link]s oder [link]Client[/link]s übernehmen können. Alle Anlagen haben den gleichen "Rang", d.h. es gibt keine darunter, die bevorzugt [link]Daten[/link] senden darf.
-In der praktischen Anwendung in [link}Windows[/link]-basierten Strukturen werden mit einem [link]Koaxial-Kabel[/link] (runder Stecker) 2-10 [link]PC[/link]'s miteinander verbunden, womit ein Peer-to-Peer Netzwerk entsteht. Das heißt die Computer sind in "Serie" geschalten. Kein [link]Router[/link] ist dabei erforderlich. In der Heimanwendung z.B., wo sich zwei oder mehrere PC's befinden, kann man so von einem auf den anderen zugreifen.
+In der praktischen Anwendung in [link]Windows[/link]-basierten Strukturen werden mit einem [link]Koaxial-Kabel[/link] (runder Stecker) 2-10 [link]PC[/link]'s miteinander verbunden, womit ein Peer-to-Peer Netzwerk entsteht. Das heißt, die Computer sind in "Serie" geschaltet, kein [link]Router[/link] ist dabei erforderlich. In der Heimanwendung z.B., wo sich zwei oder mehrere PC's befinden, kann man so von einem auf den anderen zugreifen.

Änderung des Felds Kurzbeschreibung am Donnerstag, 5. Juli 2007, 22:53:
-Eine Netzwerkstruktur
+Eine art Netzwerkstruktur

Änderung des Felds Beschreibung am Donnerstag, 5. Juli 2007, 22:49:
-Peer-to-Peer ist eine Bezeichnung für miteinander verbundene Computer, Netzwerke oder andere Anlagen mit der Voraussetzung, dass alle Geräte die Rolle Servers oder Clients übernehmen können. Alle Anlagen haben den gleichen "Rang", d.h. es gibt keine, die bevorzugt [link]Daten[/link] senden darf.
+[b]Peer-to-Peer[/b] ist eine Bezeichnung für miteinander verbundene Computer, Netzwerke oder andere Anlagen mit der Voraussetzung, dass alle Geräte die Rolle Servers oder Clients übernehmen können. Alle Anlagen haben den gleichen "Rang", d.h. es gibt keine, die bevorzugt [link]Daten[/link] senden darf.
In der praktischen Anwendung in [link}Windows[/link]-basierten Strukturen werden mit einem [link]Koaxial-Kabel[/link] (runder Stecker) 2-10 [link]PC[/link]'s miteinander verbunden, womit ein Peer-to-Peer Netzwerk entsteht. Das heißt die Computer sind in "Serie" geschalten. Kein [link]Router[/link] ist dabei erforderlich. In der Heimanwendung z.B., wo sich zwei oder mehrere PC's befinden, kann man so von einem auf den anderen zugreifen.

Änderung des Felds Beschreibung am Donnerstag, 5. Juli 2007, 22:48:
-Peer-to-Peer ist eine Bezeichnung für miteinander verbundene Computer ([link=Netzwerk]Netzwerke[/link]) oder andere Anlagen mit der Voraussetzung, dass beide Geräte die Rolle [link=Server]Servers[/link] oder [link=Client]Clients[/link] übernehmen können.
+Peer-to-Peer ist eine Bezeichnung für miteinander verbundene Computer, Netzwerke oder andere Anlagen mit der Voraussetzung, dass alle Geräte die Rolle Servers oder Clients übernehmen können. Alle Anlagen haben den gleichen "Rang", d.h. es gibt keine, die bevorzugt [link]Daten[/link] senden darf.

Änderung des Felds Kurzbeschreibung am Donnerstag, 5. Juli 2007, 22:48:
+Eine Netzwerkstruktur

Änderung des Felds Beschreibung am Donnerstag, 5. Juli 2007, 22:34:
-Peer-to-Peer ist eine Bezeichnung für miteinander verbundene Computer ([link=Netzwerk]Netzwerke[/link]) mit der Voraussetzung, dass beide Computer die Rolle [link=Server]Servers[/link] oder [link=Client]Clients[/link] übernehmen können.
+Peer-to-Peer ist eine Bezeichnung für miteinander verbundene Computer ([link=Netzwerk]Netzwerke[/link]) oder andere Anlagen mit der Voraussetzung, dass beide Geräte die Rolle [link=Server]Servers[/link] oder [link=Client]Clients[/link] übernehmen können.

Änderung des Felds Beschreibung am Freitag, 25. Juni 1999, 0:00:
+Peer-to-Peer ist eine Bezeichnung f&uuml;r miteinander verbundene Computer (<a href="./?w=1&q=406">Netzwerke</a>) mit der Voraussetzung, dass beide Computer die Rolle <a href="./?w=1&q=541">Servers</a> oder <a href="./?w=1&q=140">Clients</a> &uuml;bernehmen k&ouml;nnen.

SUCHE



 
 



AKTIONEN
Allgemein

Zufälliger Begriff

Begriff
Versions-History


WERBUNG

NEUIGKEITEN
15.08-22.08.2019:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram