Versions-History von P2P

Zum Begriff P2P

Änderung des Felds Beschreibung am Dienstag, 6. Juli 2004, 11:04:
-P2P ist schon längst nicht mehr auf die bekannten Tauschbörsen wie Napster, Gnutella oder Freenet beschränkt. Immer mehr Firmenlösungen entstehen auf Basis dieser Technologie. <br>Softwarefirmen wie IBM, Microsoft und Lotus entwickeln Lösungen für den geschäftlichen Bereich. <br> <br>Das WWW (HTTP-Protokoll) wird häufig als Einbahnstrasse bezeichnet, weil ungeachtet der Interaktivität im Wesentlichen, Daten in eine Richtung, zum Nutzer transportiert werden. <br> <br>P2P hebt diese Beschränkung auf und erlaubt den unmittelbaren Datenverkehr zwischen Nutzergruppen. Webseiten, Dateien für den Download, selbst Datenbanken müssen nicht mehr auf Webservern im Internet gespeichert sein. die Nutzer rufen die Dateien direkt vom PC ab. <br> <br>Irgendwie handelt es sich bei P2P um geschlossene Netzwerke, andererseits sind diverse Formen öffentlich zugänglich, es bedarf lediglich einer Registrierung. Innerhalb der P2P Netzwerke lassen sich wiederum beliebig viele Untergruppen mit eingeschränkten Nutzerkreisen realisieren. <br>
+Unter P2P versteht man das Kommunizieren zweier Computer miteinander (Peer to Peer, Schnittstelle zu Schnittstelle), ohne daf&uuml;r einen Server zu ben&ouml;tigen.

Änderung des Felds Kurzbeschreibung am Dienstag, 6. Juli 2004, 11:04:
+Kommunikation zweier Computer untereinander.

Änderung des Felds Abkuerzung am Dienstag, 6. Juli 2004, 11:04:
+Peer to Peer

Änderung des Felds Beschreibung am Montag, 4. August 2003, 8:16:
+P2P ist schon längst nicht mehr auf die bekannten Tauschbörsen wie Napster, Gnutella oder Freenet beschränkt. Immer mehr Firmenlösungen entstehen auf Basis dieser Technologie. <br>Softwarefirmen wie IBM, Microsoft und Lotus entwickeln Lösungen für den geschäftlichen Bereich. <br> <br>Das WWW (HTTP-Protokoll) wird häufig als Einbahnstrasse bezeichnet, weil ungeachtet der Interaktivität im Wesentlichen, Daten in eine Richtung, zum Nutzer transportiert werden. <br> <br>P2P hebt diese Beschränkung auf und erlaubt den unmittelbaren Datenverkehr zwischen Nutzergruppen. Webseiten, Dateien für den Download, selbst Datenbanken müssen nicht mehr auf Webservern im Internet gespeichert sein. die Nutzer rufen die Dateien direkt vom PC ab. <br> <br>Irgendwie handelt es sich bei P2P um geschlossene Netzwerke, andererseits sind diverse Formen öffentlich zugänglich, es bedarf lediglich einer Registrierung. Innerhalb der P2P Netzwerke lassen sich wiederum beliebig viele Untergruppen mit eingeschränkten Nutzerkreisen realisieren. <br>

SUCHE



 
 



AKTIONEN
Allgemein

Zufälliger Begriff

Begriff
Versions-History


WERBUNG

NEUIGKEITEN
05.07-12.07.2020:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram