Versions-History von E-Commerce

Zum Begriff E-Commerce

Änderung des Felds Beschreibung am Montag, 16. Januar 2012, 9:25:
Unter E-Commerce (Electronic Commerce) versteht man das Kaufen und Verkaufen von Waren über das [link=Internet]Internet[/link], insbesondere über das [link=WWW]WWW[/link].
Man kann hier wie in einem Einkaufskatalog blättern und Waren bestellen. Eines der gröten Probleme, die es noch gibt ist das Fehlen einer virtuellen Währung wie z.B. E-Cash.
Eine weitere Problematik ist die Sicherheit bei der bertragung von Daten. Dies soll der Sicherheitsstandard SET lösen.
Besonders Buchgeschäfte haben sich mittlerweile im [link=Internet]Internet[/link] etabliert: den Namen Amazon kennt inzwischen fast jeder.
-In den vergangenen Jahren hat der Handel über das [link]Internet zugenommen[/link], da auf diesem Weg Kunden auf der ganzen Welt erreicht werden können. Mittlerweile sind keine umfassenden Fachkenntnisse mehr erforderlich, um einen [url=http://forum.chip.de/recht/will-online-shop-eroeffnen-brauche-831322.html]Online-Shop zu eröffnen[/url]: Mit modernen Softwarelösungen, wie zum Beispiel [url=http://www.phoenix-medien.de/]Magento[/url], kann ein solcher Shop relativ unkompliziert eingerichtet werden.
+Einen Internetzugang besitzen heutzutage bereits auch schon die meisten Handys. Damit kann man ebenfalls online auf das eigene Konto zugreifen kann. Besonders Smart Phones eignen sich aufgrund ihrer technischen Möglichkeiten für das Online-Banking. Sie können über das Internet oder verschiedene Geschäfte bezogen werden, wie zum Beispiel in einem [url=http://www.first-handyshop.de/handy/Samsung/index.htm]Samsung Shop[/url]. Beim E-Banking per Handy sollte allerdings bedacht werden, dass für Überweisungen in der Regel eine [link=TAN]TAN-Liste[/link] griffbereit liegen sollte.

Änderung des Felds Beschreibung am Montag, 16. Januar 2012, 9:24:
Unter E-Commerce (Electronic Commerce) versteht man das Kaufen und Verkaufen von Waren über das [link=Internet]Internet[/link], insbesondere über das [link=WWW]WWW[/link].
Man kann hier wie in einem Einkaufskatalog blättern und Waren bestellen. Eines der gröten Probleme, die es noch gibt ist das Fehlen einer virtuellen Währung wie z.B. E-Cash.
Eine weitere Problematik ist die Sicherheit bei der bertragung von Daten. Dies soll der Sicherheitsstandard SET lösen.
Besonders Buchgeschäfte haben sich mittlerweile im [link=Internet]Internet[/link] etabliert: den Namen Amazon kennt inzwischen fast jeder.
-Einen Internetzugang besitzen heutzutage bereits auch schon die meisten Handys. Damit kann man ebenfalls online auf das eigene Konto zugreifen kann. Besonders Smart Phones eignen sich aufgrund ihrer technischen Möglichkeiten für das Online-Banking. Sie können über das Internet oder verschiedene Geschäfte bezogen werden, wie zum Beispiel in einem [url=http://www.first-handyshop.de/handy/Samsung/index.htm]Samsung Shop[/url]. Beim E-Banking per Handy sollte allerdings bedacht werden, dass für Überweisungen in der Regel eine [link=TAN]TAN-Liste[/link] griffbereit liegen sollte.
+In den vergangenen Jahren hat der Handel über das [link]Internet zugenommen[/link], da auf diesem Weg Kunden auf der ganzen Welt erreicht werden können. Mittlerweile sind keine umfassenden Fachkenntnisse mehr erforderlich, um einen [url=http://forum.chip.de/recht/will-online-shop-eroeffnen-brauche-831322.html]Online-Shop zu eröffnen[/url]: Mit modernen Softwarelösungen, wie zum Beispiel [url=http://www.phoenix-medien.de/]Magento[/url], kann ein solcher Shop relativ unkompliziert eingerichtet werden.

Änderung des Felds Beschreibung am Mittwoch, 30. März 2011, 16:35:
-Unter E-Commerce (Electronic Commerce) versteht man das Kaufen und Verkaufen von Waren über das [link=Internet]Internet[/link], insbesondere über das [link=WWW]WWW[/link]. <br /> <br />Man kann hier wie in einem Einkaufskatalog blättern und Waren bestellen. Eines der gröten Probleme, die es noch gibt ist das Fehlen einer virtuellen Währung wie z.B. E-Cash. <br /> <br />Eine weitere Problematik ist die Sicherheit bei der bertragung von Daten. Dies soll der Sicherheitsstandard SET lösen. <br /> <br />Besonders Buchgeschäfte haben sich mittlerweile im [link=Internet]Internet[/link] etabliert: den Namen Amazon kennt inzwischen fast jeder.
+Unter E-Commerce (Electronic Commerce) versteht man das Kaufen und Verkaufen von Waren &uuml;ber das [link=Internet]Internet[/link], insbesondere &uuml;ber das [link=WWW]WWW[/link].

Änderung des Felds Beschreibung am Mittwoch, 24. November 1999, 0:00:
+Unter E-Commerce (Electronic Commerce) versteht man das Kaufen und Verkaufen von Waren &uuml;ber das <a href="./?w=1&q=314">Internet</a>, insbesondere &uuml;ber das <a href="./?w=1&q=693">WWW</a>. <br> <br>Man kann hier wie in einem Einkaufskatalog bl&auml;ttern und Waren bestellen. Eines der gr&ouml;&szlig;ten Probleme, die es noch gibt ist das Fehlen einer virtuellen W&auml;hrung wie z.B. E-Cash. <br> <br>Eine weitere Problematik ist die Sicherheit bei der &Uuml;bertragung von Daten. Dies soll der Sicherheitsstandard SET l&ouml;sen. <br> <br>Besonders Buchgesch&auml;fte haben sich mittlerweile im <a href="./?w=1&q=314">Internet</a> etabliert: den Namen Amazon kennt inzwischen fast jeder.

SUCHE



 
 



AKTIONEN
Allgemein

Zufälliger Begriff

Begriff
Versions-History


WERBUNG

NEUIGKEITEN
16.10-23.10.2020:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram