Versions-History von Datei-Konvertierung

Zum Begriff Datei-Konvertierung

Änderung des Felds Beschreibung am Freitag, 14. August 1998, 0:00:
+Unterschiedliche <a href="./?w=1&q=760">Programme</a> speichern Daten in unterschiedlichen Formaten. Das ist so lange kein Problem, wie die Daten nur im Ursprungsprogramm ben&ouml;tigt werden. Sobald aber ein anderes <a href="./?w=1&q=760">Programm</a> auf die Daten zugreifen soll, m&uuml;ssen diese ausgetauscht oder konvertiert werden. <br> <br>Bei der Konvertierung liegt die <a href="./?w=1&q=810">Datei</a> hinterher in doppelter Form vor: einmal als Ursprungsdatei und einmal als Resultat der Konvertierung. Da die meisten <a href="./?w=1&q=760">Programme</a> ihre Daten durch die Erweiterung, die letzten drei Buchstaben nach dem Punkt im Dateinamen, kennzeichnen, kann man die <a href="./?w=1&q=810">Dateien</a> unterscheiden, denn bei der Konvertierung wird die Erweiterung automatisch an das neue <a href="./?w=1&q=760">Programm</a> angepa&szlig;t. Allerdings sind der Konvertierung immer auch bestimmte Grenzen gesetzt, z.B. wenn das Ursprungsprogramm ganz andere M&ouml;glichkeiten bietet als das neue. Bei einer Textverarbeitung k&ouml;nnen auf diese Weise Ibndexeintr&auml;ge oder Fu&szlig;noten verlorengehen.

SUCHE



 
 



AKTIONEN
Allgemein

Zufälliger Begriff

Begriff
Versions-History


WERBUNG

NEUIGKEITEN
12.09-19.09.2020:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram