Versions-History von IPv6

Zum Begriff IPv6

Änderung des Felds Kurzbeschreibung am Sonntag, 6. April 2014, 6:32:
-Adressierungsprotokoll für das Internet, das IPv4 nachfolgt
+Adressierungsprotokoll für das Internet, das IPv4 nachfolgt.

Änderung des Felds Beschreibung am Sonntag, 6. April 2014, 6:31:
IPv6 ist die aktuellste Version des Internet Protokolls ([link]IP[/link]), das verwendet wird um Nachrichtenpakete durch das Internet schicken und einzelne Teilnehmer mit einer eindeutigen Adresse auszustatten.
+Als Nutzer kommt man mit IPv6 meist nur mit dem neuen Format der IP-Adresse in Berührung (siehe unten).
-Die Entwicklung dieser neuen Version des Internet-Protokolls durch die [link]IETF[/link] wurde aufgrund der absehbaren, unzureichenden Adressierung durch das Vorgängerprotokoll [link]IPv4[/link] gestartet, im December 1998 wurde der Standard formal beschrieben.
+Die Entwicklung dieser neuen Version des Internet-Protokolls durch die [link]IETF[/link] wurde aufgrund der absehbaren, unzureichenden Adressierung durch das Vorgängerprotokoll [link]IPv4[/link] gestartet, im December 1998 wurde der Standard formal beschrieben.
-Im Vergleich zu IPv4 mit 32 Bit verwendet IPv6 128 Bit lange IP-Adressen, wodurch sich eine theoretische Anzahl von 2 hoch 128 = 340.282.366.920.938.463.463.374.607.431.768.211.456 (=3,4*10[sup]38[/sup]) Adressen ergibt. Die 4 Milliarden IPv4-Adressen stellten sich als nicht ausreichend heraus.
+Im Vergleich zu IPv4 mit 32 Bit verwendet IPv6 128 Bit lange IP-Adressen, wodurch sich eine theoretische Anzahl von 2 hoch 128 = 340.282.366.920.938.463.463.374.607.431.768.211.456 (=3,4*10[sup]38[/sup]) Adressen ergibt. Die 4 Milliarden IPv4-Adressen stellten sich als nicht ausreichend heraus.
-Die Schreibweise von IPv6 wird in 8 Gruppen von 4 Hexadezimalzahlen, getrennt durch Doppelpunkte vorgenommen (IPv4 4 Dezimalzahlen, durch Punkte getrennt). Gruppen mit dem Wert 0 können weggelassen werden (die Doppelpunkte bleiben aber erhalten).
-Beispiel einer IPv6 Adresse: 2a01:4f8:161:4221::14
+Die Schreibweise von IPv6 wird in 8 Gruppen von 4 Hexadezimalzahlen, getrennt durch Doppelpunkte vorgenommen (IPv4 4 Dezimalzahlen, durch Punkte getrennt). Gruppen mit dem Wert 0 können weggelassen werden (die Doppelpunkte bleiben aber erhalten).

Änderung des Felds Beschreibung am Sonntag, 6. April 2014, 6:31:
IPv6 ist die aktuellste Version des Internet Protokolls ([link]IP[/link]), das verwendet wird um Nachrichtenpakete durch das Internet schicken und einzelne Teilnehmer mit einer eindeutigen Adresse auszustatten.
Die Entwicklung dieser neuen Version des Internet-Protokolls durch die [link]IETF[/link] wurde aufgrund der absehbaren, unzureichenden Adressierung durch das Vorgängerprotokoll [link]IPv4[/link] gestartet, im December 1998 wurde der Standard formal beschrieben.
-Im Vergleich zu IPv4 mit 32 Bit verwendet IPv6 128 Bit lange IP-Adressen, wodurch sich eine theoretische Anzahl von 2 hoch 128 = 340.282.366.920.938.463.463.374.607.431.768.211.456 (=3,4*10<sup>38</sup>) Adressen ergibt. Die 4 Milliarden IPv4-Adressen stellten sich als nicht ausreichend heraus.
+Im Vergleich zu IPv4 mit 32 Bit verwendet IPv6 128 Bit lange IP-Adressen, wodurch sich eine theoretische Anzahl von 2 hoch 128 = 340.282.366.920.938.463.463.374.607.431.768.211.456 (=3,4*10[sup]38[/sup]) Adressen ergibt. Die 4 Milliarden IPv4-Adressen stellten sich als nicht ausreichend heraus.
Die Schreibweise von IPv6 wird in 8 Gruppen von 4 Hexadezimalzahlen, getrennt durch Doppelpunkte vorgenommen (IPv4 4 Dezimalzahlen, durch Punkte getrennt). Gruppen mit dem Wert 0 können weggelassen werden (die Doppelpunkte bleiben aber erhalten).
Beispiel einer IPv6 Adresse: 2a01:4f8:161:4221::14

Änderung des Felds Beschreibung am Sonntag, 6. April 2014, 6:30:
-Die Internet Protocol next generation ist eine Arbeitsgruppe des IETF, die eine neue Version 6 des IP-Protokolls entwickeln soll (bei welcher die Adressen dann aus 6 Zahlen, anstatt aus vier bestehen). <br /> <br />Diese neue Version wird nötig, weil der IP-Adressraum nach der alten Version 4 in den nächsten Jahren nicht mehr ausreichen wird.
+IPv6 ist die aktuellste Version des Internet Protokolls ([link]IP[/link]), das verwendet wird um Nachrichtenpakete durch das Internet schicken und einzelne Teilnehmer mit einer eindeutigen Adresse auszustatten.

Änderung des Felds Kurzbeschreibung am Sonntag, 6. April 2014, 6:30:
+Adressierungsprotokoll f&uuml;r das Internet, das IPv4 nachfolgt

Änderung des Felds Abkuerzung am Sonntag, 6. April 2014, 6:30:
+Internet Protocol version 6

Änderung des Felds Beschreibung am Dienstag, 23. April 2002, 0:00:
+Die Internet Protocol next generation ist eine Arbeitsgruppe des IETF, die eine neue Version 6 des IP-Protokolls entwickeln soll (bei welcher die Adressen dann aus 6 Zahlen, anstatt aus vier bestehen). <br> <br>Diese neue Version wird n&ouml;tig, weil der IP-Adressraum nach der alten Version 4 in den n&auml;chsten Jahren nicht mehr ausreichen wird.

SUCHE



 
 



AKTIONEN
Allgemein

Zufälliger Begriff

Begriff
Versions-History


WERBUNG

NEUIGKEITEN
26.09-03.10.2022:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram