Versions-History von Gourad Shading

Zum Begriff Gourad Shading

Änderung des Felds Beschreibung am Dienstag, 23. Oktober 2001, 0:00:
+Am besten stellt man sich einen aus vielen <a href="./?w=1&q=466">Polygonen</a> zusammengesetzten Kopf vor, von dem die Umrisse jedes einzelnen <a href="./?w=1&q=466">Polygons</a> zu erkennen sind. Das daf&uuml;r verantwortliche Verfahren nennt sich Flat Shading. Der Grund f&uuml;r diese Blockbildung liegt darin, da&szlig; jedes <a href="./?w=1&q=466">Polygon</a> nur einen Lichtwert hat. Beim Gourad Shading hingegen wird die <br>Beleuchtung f&uuml;r jeden Eckpunkt des <a href="./?w=1&q=466">Polygons</a> berechnet und f&uuml;r alle weiteren Punkte des <a href="./?w=1&q=466">Polygons</a> interpoliert. Dadurch entstehen dynamische Verl&auml;ufe, so da&szlig; die Umrisse der einzelnen <a href="./?w=1&q=466">Polygone</a> nicht mehr sichtbar sind.

SUCHE



 
 



AKTIONEN
Allgemein

Zufälliger Begriff

Begriff
Versions-History


WERBUNG

NEUIGKEITEN
16.02-23.02.2018:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram