Zu finden unter

Swapfile

Swapfile


Swapfile ist eine Abkürzung für Auslagerungsdatei.

Bücher zum Thema bei Amazon.de

Englisch für Auslagerungsdatei.

Sofern ein Programm mehr Speicher benötigt als tatsächlich zur Verfügung steht, können ungenutzte Informationen in einen temporären Puffer (Swap) auf der Festplatte ausgelagert werden. Dadurch werden Speicherressourcen freigesetzt.

Einige Betriebssysteme unterstützen die Auslagerung in eine spezielle Datei; Linux verwendet normalerweise eine eigens angelegte Swap-Partition.
SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
17.02-24.02.2018:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram