Zu finden unter

SSE3

SSE3


SSE3 ist eine Abkürzung für Streaming Single Instruction Multiple Data Extensions.

Zusätzliche Prozessorbefehle für Intel-Prozessoren.

Bücher zum Thema bei Amazon.de

Nach dem ansehnlichen Erfolg von Intels SSE2-Befehlssatz (Streaming Single Instruction Multiple Data Extensions, 144 Befehle), eingeführt mit dem Pentium 4, erfüllt Intel nun mit SSE3 die Wünsche zahlreicher Softwareschmieden. Insgesamt 13 zusätzliche Befehle stehen dem Prescott zur Verfügung:

fisttp: Wandelung von fp zu int

addsubps, addsubpd, movsldup, movshdup, movddup: Komplexe Arithmetik

lddqu: Video-Encodierung

haddps, hsubps, haddpd, hsubpd: Grafik (SIMD FP / AOS)

monitor, mwait: Thread-Synchronisation


SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
09.06-16.06.2019:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram