Zu finden unter

Rotationslatenzzeit

Rotationslatenzzeit


Zeit die die Festplatte braucht, um auf einen Sektor / Cluster zuzugreifen.

Bücher zum Thema bei Amazon.de

Mit der Rotationslatenzzeit bezeichnet man die Zeit, die die Festplatte braucht, um auf einen Sektor / Cluster zuzugreifen.

Ein kleines Beispiel dazu: Man sucht auf dem PC nach einer Datei die in einem bestimmten Sektor liegt. Der Lesearm der Festplatte fährt auf die richtige Spur und wartet da bis der richtige Sektor kommt. Diese Wartezeit nennt man Rotationslatenzzeit.


SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
12.06-19.06.2018:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram