Zu finden unter

Ext3

Ext3


Bücher zum Thema bei Amazon.de

Auch Ext3 ist neben ReiserFS ein Journaling Filesystem und besitzt deshalb ebenfalls die Eigenschaft,

nach einem Absturtz des Computers nicht mehr einen groen "fsck" Test durchführen zu müssen,

sondern gleich mit den letzten Merkmale der Festplatte den Computer zu starten. Dies hat den Vorteil,

das der lange fsck Test entfällt, welcher manchmal mehr als 20-30 Minuten dauerte.

So kann man mit

einer Ext3 Partition nach einem Absturtz gleich weiterarbeiten ohne groe Zeit mit dem nervigen Test zu

verbringen. Dies ist der gröte Unterschied zwischen Ext2 und Ext3, da Ext3 ja eigentlich nur eine mit

Journaling aufgepuschte Version des Second Extended Filesystems ist.
SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
15.05-22.05.2018:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram