Zu finden unter

DPAM

DPAM


Bücher zum Thema bei Amazon.de

Abkürzung für "Demand Priority Access Method"  DPAM bedeutet, da in einem Netz ein zentraler Hub die Senderechte steuert. Dies hat folgende Vorteile:

es kann zu keinerlei Kollisionen kommen,

eine hohe Netzlast wird ermöglicht und

jedes Endgerät kann mit der vollen Geschwindigkeit benutzt werden.

Ferner ist eine Priorisierung, und damit eine gröere Bandbreite für einzelne, zeitkritische Anwendungen, möglich.

Man erkauft sich diese Vorteile mit dem Nachteil, da die Gesamtleistung des Netzes jetzt von der Hub-Leistung abhängig ist. Treffen beim Hub Sendeanforderungen gleicher Priorität ein, so entscheidet das FIFO-Prinzip (Wer zu erst kommt, malt zuerst), wer senden darf


SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
28.06-05.07.2020:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram