Zu finden unter

Divide and Conquer

Divide et impera

Teile und Herrsche

Divide and Conquer


Strategie in Algorithmen zur Lösung von Problemen durch Zerlegung in Teilprobleme.

Bücher zum Thema bei Amazon.de

Divide and Conquer (zu deutsch "teile und herrsche", lat. divide et impera; angeblich ein Ausspruch des französischen Königs Ludwigs XI., soll aber sogar auf Julius Caesar zurückgehen), bezeichnet eine Strategie in Algorithmen, bei der das Gesamt-Problem in (kleinere) Teilprobleme zerlegt wird. Dies kann verschiedene Vorteile haben:

Die Gesamtlösung kann in verschiedenen Weisen von den Teilproblemen abhängig sein (je nach Algorithmus):

Divide and Conquer Algorithmen werden meist rekursiv imlementiert. Allerdings sind auch nicht-rekursive Lösungen möglich, wenn die Zwischenergebnisse in geeigneten Datenstrukturen (z.B. Stack) gespeichert werden.

Oft werden auch für (auf andere Art) einfach lösbare Probleme Divide and Conquer Implementierungen verwendet, um im spezielen die Vorteile der Parallelisierung auszunützen.
SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
10.10-17.10.2018:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram