Zu finden unter

Digitalisierboard

Digitalisierbrett

Digitalisierboard


Gerät zur Stift-Eingabe von Daten.

Bücher zum Thema bei Amazon.de

Ein Digitalisierbrett oder -board ist eine Eingabehilfe, die vor allem in der Geographie und Geo-Informatik, bei Programmen wie ArcGIS oder GRASS Verwendung findet. Mittlerweile wurde aber auch  sehr praktikable Variationen für medizinische und andere Gebiete entwickelt.

Ein Digitalisierbrett ist nichts weiter als eine ebene Fläche (in Form einer Tischunterlage oder auch tragbar in Form eines Klemmbretts), in welcher sich ein Drahtgitter befindet. Dazu hat man einen Stift, welcher ein elektromagnetisches Signal aussendet. Mit Hilfe des Drahtgitters erkennt das Brett nun, welche Position der Stift einnimmt und kann dies an die Software weitergeben.

In der Geo-Informatik und Geographie legt man sich nun meist eine Karte auf das Board und kann mit dem Stift einzelne Abschnitte nachfahren, welche irgendwie digitalisiert werden sollen.

In der Medizin werden diese Boards meist in Arztpraxen verwendet, um die Eingabe von Krankendaten oder Diagnosen zu vereinfachen. Hierfür werden arzt- und herstellerspezifische Folien auf diese Bretter gelegt, so da der Arzt oder die Sprechstundenhilfe mit wenigen "Klicks" mit dem Stift in bestimmte Felder aus einzelnen Satzbausteinen, Bezeichnungen oder Zahlen Diagnosen und ähnliches erstellen kann.


SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
16.02-23.02.2018:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram