Zu finden unter

CHMOD

CHMOD


CHMOD ist eine Abkürzung für CHange MODe.

chmod ist ein Kommandozeilenprogramm unter Unix, mit dem sich Dateiattribute verändern lassen.

Bücher zum Thema bei Amazon.de

chmod (von englisch: change mode) ist ein Kommandozeilenprogramm unter Unix, mit dem sich Dateiattribute verändern lassen. Zu den Attributen gehörten das Recht, die Datei zu Lesen (r), das Recht die Datei zu verändern (w) oder das Recht die Datei (als Programm) auszuführen (x).

Die Attributsveränderungen lassen sich von dem Besitzer der Datei oder dem root-Benutzer durchführen. Die Attribute sind auf drei Ebenen einstellbar: Einmal für den Benutzer selbst, dann für alle Benutzer innerhalb einer Gruppe von Benutzern und schlielich für alle Benutzer.

Unter DOS heit das vergleichbare Programm attrib.

In vielen grafischen Dateimanagern oder FTP-Clients, zum Beispiel Konqueror/KDE, Nautilus/GNOME oder gftp, lassen sich die Dateiattribute auch über die rechte Maustaste (Datei-Eigenschaften) ändern.
SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
19.05-26.05.2018:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram