Zu finden unter

Third Party CTI

Third Party CTI


Bücher zum Thema bei Amazon.de

Bei einer Netzwerk CTI Lösung wird ein 'Server PC' an die Telefonanlage zentral angebunden. ber diesen 'CTI-Server' werden alle Telefone der Telefonanlage zentral gesteuert. Die Arbeitsplätze kommunizieren mit dem CTI-Server, der die Steuerung an die Telefonanlage weitergibt.

Der Tapi Treiber des Herstellers wird auf dem CTI-Server installiert und stellt dort alle Telefone als Tapi Leitungen zur Verfügung. Sie benötigen eine Server Software um die Tapi Leitungen nun im Netzwerk an die Arbeitsplätze zu verteilen. Auf den Arbeitsplätzen können sie damit wählen, auflegen, annehmen und die Rufnummern der Anrufer auf dem PC anzeigen und auswerten.

Je nach Funktionsumfang des Treibers sind auch weitere Funktionen möglich. Durch die Anschaltung im Netzwerk sind auch Gruppenfunktionen wie heranholen von Rufen und ein Besetztlampenfeld möglich.


SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
11.02-18.02.2018:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram