Zu finden unter

Private IP Adressen

Private IP Adressen


Bücher zum Thema bei Amazon.de

Private IP Adressen im eigenen Netzwerk

1 Class-A-Netz

  Adressbereich 10.0.0.0 bis 10.255.255.255



16 Class-B-Netze

Adressbereich 172.16.0.0 bis 172.31.255.255



256 Class-C-Netze

Adressbereich 192.168.0.0 bis 192.168.255.255



Weitere reservierte Adressen

127.0.0.1: Loopback -Adresse

0.0.0.0: Bezeichnet den eigenen Host im betreffenden Netzwerk. Eine Adresse von 134.28.0.0 bezieht sich auf den Host selbst im Netzwerk 134.28.

255.255.255.255: Entspricht einem Broadcast an alle Hosts im Netzwerk. In einem LAN mit der Adresse 134.28 können alle Hosts mit 134.28.255.255 angesprochen werden.

224.0.0.1: Entspricht einer Multicast-Funktion für alle Hosts innerhalb eines Subnetzes.

224.0.0.2: Entspricht einer Multicast-Funktion für alle Router innerhalb eines Subnetzes.

224.0.0.5: Sendet Daten an alle OSPF-Router (Open Shortest Path First Protocol).

224.0.0.6: Sendet Routing-Informationen an alle OSPF-Router.

224.0.0.9: Wird von RIP für das Senden von Routing-Informationen verwendet.

224.0.1.24: Wird für die Suche nach WINS-Servern verwendet.

Weiterführende Literatur:

Klaus Dembowski, Netzwerke
SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
18.06-25.06.2019:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram