Zu finden unter

Patchkabel

Patchkabel


Bücher zum Thema bei Amazon.de

Das Patchkabel dient im Verteilerraum für die flexible Verbindung zwischen Etagenverteiler und der Etagenverkabelung. Patchkabel sind Lichtwellenleiter-Kabel oder Kupferkabel und werden auch Rangierkabel genannt. Patchkabel sollten sehr flexibel sein, einen geringen Biegeradius aufweisen und nach Möglichkeit an die Festkabel angepasst sein. In den bisherigen Standards ISO 11801 und EN 50173 sind die Patchkabel zwar berücksichtigt, gehen aber nicht in die in den Link-Klassen spezifizierten bertagungseigenschaften ein. Dies soll sich bei einer Revision der Verkabelungsstandards ändern. Das Patchkabel soll dann mit einer Länge von bis zu 5 m als Bestandteil einer neuen Definition, der so genannten Kanal-Spezifikation, in die gesamten bertragungseigenschaften eingehen. In dieser Spezifikation werden das Rangierkabel und ein Anschlusskabel von ebenfalls 5 m Länge berücksichtigt.


SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
16.05-23.05.2018:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram