Zu finden unter

Ergonomischer Arbeitsplatz

Ergonomischer Arbeitsplatz


Bücher zum Thema bei Amazon.de

Es gibt verschiedene Richtlinien für Bildschirmarbeitsplätze. Das heisst, dass alle Arbeitsmittel so einzusetzen  und  zu benutzen sind, dass eine ergonomisch richtige/günstige Körperhaltung eingenommen werden kann.

Dafür gibt es folgende Richtlinien:

Gestaltung der Arbeitsmittel und Umgebung:

Computer:

Der Lüfter sollte temperaturgesteuert sein und die Lautstärke von 22dpA nicht überschreiten

Bildschirm:

Der Bildschirm sollte eine Diagonale von 19" besitzen und bei einer Vertikalfrequenz von mehr als 80Hz eine Auflösung von 800*600 haben. Die Lochmaske soll kleiner als 0,28mm sein. Auerdem sollte der Bildschirm strahlungsarm, schwenk- und kippbar sein. Bei der Aufstellung des Monitors ist auf Lichtquellen zu achten, dass keine Blendung entsteht.

Tastatur und Maus:

Die Oberfläche der Tastatur sollte blendefrei sein und die Maus sollte der Handfläche entsprechen.

Drucker:

Der Ozonaussto des Druckers sollte 0,2mg/m³ nicht überschreiten.

Arbeitstisch und Stuhl:

Der Tisch sollte eine Tiefe von 80-90 cm und eine Breite von 160 cm haben.

Der Stuhl sollte höhenverstellbar sein und eventuell eine Fustütze besitzen.

Platzbedarf:

Die Grundfläche soll mindestens 8-10m² betragen, wovon 1,5m freie Bewegungsfläche sein sollten.

Lärmpegel:

Diese sollte 55dpA nicht überschreiten.

Wärme und Feutigkeit:

die Raumtemperatur sollte bei 20°C liegen und bei hohen Auentemperaturen 26°C nicht überschreiten. Die Luftfeuchtigkeit sollte bei circa 50% liegen.
SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
17.07-24.07.2019:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram