Zu finden unter

Buffer Underrun

Buffer Underrun


Bücher zum Thema bei Amazon.de

Ein Buffer Underrung tritt generell dann auf, wenn ein Zwischenspeicher (=Buffer) so viel schneller ausgelesen wird als dass Daten hineingeschrieben werden, so dass er schliesslich 'leer gelesen' ist und bei einem erneuten Lesezugriff keine Daten mehr vorhanden sind.

Dieses Problem tritt bspw. bei (älteren) CD-Brennern auf:

Diese Geräte besitzen einen Buffer um die Daten, die vom PC zum Schreiben geliefert werden vor dem Schreiben kurz zwischenzuspeichern um einen gleichmässigen Datenstrom zu gewährleisten.

Liest der CD-Brenner nun schneller aus diesem Buffer aus, als der PC Daten liefern kann (weil er zum Beispiel während des Brennvorgangs plötzlich mit der Nutzung eines anderen Programms belastet wird), kommt es zu einem Buffer Underrun und somit zum Abbruch des Brennvorgangs. (Techniken, die Brenner dagegen einsetzten sind bspw. das sog. burn proof)
SUCHE



 
 



AKTIONEN

WERBUNG

NEUIGKEITEN
18.06-25.06.2018:
Neue Begriffe

13.6.2006:
Begriff-Schnellsuche: http://clexi.com/ram