SuchenSuchen  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin

Omnipage
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Computerlexikon.Com Foren-Übersicht -> Software Probleme Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
.
5 Sterne
5 Sterne


Anmeldungsdatum: 07.09.2005
Beiträge: 678
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 07 Feb 2012 23:38    Titel: Omnipage Antworten mit Zitat

Wer kennt dieses programm? Man kann mit ihm anscheinend auch scannen und dann den scan auf verschiedene art verarbeiten, doch ich benütze es ausschliesslich zum konvertieren von grafischen in normale zeichen-texte; ich habe es zu meinem Canon-scanner geliefert bekommen. Und da habe ich 2 rätselhafte erscheinungen:

1. Immer wieder bekomme ich eine fehlermeldung, dass das programm die datei weder lesen, noch scannen kann. Dabei ist es eine ganz normale BMP-datei, die sich sowohl im MS-Paint, wie auch im IrfanView ganz sittlich und anständig verhält; allerdings habe ich meistens irgendeinen manuellen eingriff nach dem scannen an ihr gemacht, der freilich keine veränderung der datenstruktur verursachen sollte. Idr. speichere ich sie statt BMP im PNG-format, dann geht sie, doch jetzt grad habe ich hier eine, die selbst so nicht einlesbar ist. Irgendwas wird zwar schon eingelesen, doch es wird statt die text-voransicht nur eine graue fläche angezeigt und ein leerer inhalt kommt nach dem konvertieren heraus.

Meine frage: Wieso verhält sich so eine datei derart komisch? Meiner meinung nach ist BMP einmal BMP, eins des einfachsten, was es als grafik gibt, besitzt kein overhead, das allenfalls unverständlich sein könnte. Es leuchtet mir nicht ein, warum Omnipage diese dateien nicht verstehen kann, wenn das andere standardprogramme ohne ein einziges aufmucken tun.


2. Das programm kann den angaben zufolge auch spaltentext (zb. aus den zeitungen) verarbeiten, dh. text aus nebeneinander stehenden spalten schön in einen block ordnen. Ich scanne meistens aus 2 zeitungen: aus dem traditionsreichen "Tages Anzeiger," und da funktioniert es auch tadellos, und aus der "neuartigen" pendlerzeitung 20 minuten (tabloid-format), und hier funktioniert das nur selten. Dabei ist kein grundsätzlicher unterschied in der spaltengestaltung auf den ersten blick ersichtlich; in beiden zeitungen spielt keine rolle, ob die spalten nur so nebeneinander stehen oder ob sie zusätzlich durch eine senkrechte linie voneinander getrennt sind. In "20 minuten" kommt es idr. so raus, wie wenn es ein text-block wäre, die regelmässigen breiten abstände werden besetnfalls ale 1 leerschritt interprettiert. Selbst wenn ich versucht habe, die spalten bis zu 1/2 zeile senkrecht zu versetzen, hats nicht geholfen. Und versuche ich die spalten separat zu behandeln, dann wird oft (jedoch nicht immer) wieder kein kompakter text daraus gemacht, sondern die zeilenumbrüche der spalte bleibern bestehen.

Kann mir jemand erklären, wieso das in einer zeitung funktioniert und in einer anderen nicht?


Zuletzt bearbeitet von . am 02 Jan 2016 18:01, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Envori
0 Sterne
0 Sterne


Anmeldungsdatum: 03.09.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2012 15:08    Titel: Antworten mit Zitat

Wie heißt das Programm denn ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
.
5 Sterne
5 Sterne


Anmeldungsdatum: 07.09.2005
Beiträge: 678
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 04 Sep 2012 02:31    Titel: Antworten mit Zitat

Eben wie im titel steht, Omnipage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
resoluterosi
0 Sterne
0 Sterne


Anmeldungsdatum: 06.11.2012
Beiträge: 10
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 22 Nov 2012 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ist das ne Freeware?
_________________
Et hät noch immer jotjejange!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
.
5 Sterne
5 Sterne


Anmeldungsdatum: 07.09.2005
Beiträge: 678
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2012 03:17    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht ganz. Ich habe jetzt nicht die zeit zu suchen, ob die basis-version vlt. generell gratis zu haben wäre, doch ich habe sie als beigabe zusammen mit dem scanner gekauft. In regelmässigen abständen wird dabei beim verlassen des programms versucht, mir eine extra bezahlte version aufzudrängen, die jedoch - soweit ich mal den angaben entnehmen konnte - keine zusatzfunktionen enthält, die es mir wert wären.

Wo ich jetzt allerdings auf die entsprechende taste geklickt habe, kam ohnehin nur die bekannte meldung
Zitat:
Die Seite wurde nicht gefunden.
Die gewünschte Seite wurde möglicherweise entfernt oder umbenannt, oder sie ist vorübergehend nicht erreichbar.
Versuchen Sie Folgendes:
...
HTTP 400 - Ungültige Anforderung
Internet Explorer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
.
5 Sterne
5 Sterne


Anmeldungsdatum: 07.09.2005
Beiträge: 678
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 02 Jan 2016 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

Zumindest zum pkt. 1 habe ich inzwischen einige erklärende beobachtungen machen können.
- Wenn eine BMP-datei "weder gelesen noch gescannt" werden kann, dann geht der text zu nahe an den rand der bildfläche. Es braucht immer ein bestimmtes mindestmass leerer umrandung.
- Eine zweite problemquelle ist, wenn die zeichen nicht scharf genug konturiert sind. Die grafik soll am besten rein schwarz-weiss und am besten auch so abgespeichert sein (farbtiefe 1 bit).

Für den rest mit den zeitungsspalten habe ich weiterhin keine erklärung.
_________________
Tinitus ist ein knall auf dem schnittpunkt der vergangenheit und der zukunft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Computerlexikon.Com Foren-Übersicht -> Software Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.