SuchenSuchen  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin

Problem beim wechseln vom E-Mail Programm
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Computerlexikon.Com Foren-Übersicht -> Software Probleme Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
origin
0 Sterne
0 Sterne


Anmeldungsdatum: 12.04.2013
Beiträge: 4
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2013 18:14    Titel: Problem beim wechseln vom E-Mail Programm Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich hatte bisher "IncrediMail" als Mailprogramm und möchte auf "Windows Live Mail" wechseln.

Allerdings kann ich die Kontakte und Ordner nicht mitnehmen. Habe es schon mit allen Möglichkeiten von In-/Export versucht. Auch einzelnes kopieren von Dateien war erfolglos.

Ich wäre dankbar wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Oirigin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
.
5 Sterne
5 Sterne


Anmeldungsdatum: 07.09.2005
Beiträge: 678
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 16 Apr 2013 02:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich benütze praktisch ausschliesslich web-mail, so kann ich dir mangels entsprechendes wissen keine anleitung geben, wie du das gewünschte so erreichen kannst. Doch aus der fachliteratur weiss ich, dass bei solchen mutationen oft unüberwindbare kompatibilitätsprobleme bestehen. Die hersteller machen einfach immer was neues, grösser, besser, freudiger (in wirklichkeit aber im gesamten nur wenig daran, was dem anwender neben neuen problemen auch wirklich nützt), dementsprechend sei alles alte scheiBe und gehöre in den müll. Dass leute wichtige dokumente darauf haben, die sie auch künftig benötigen werden, interessiert nicht. Manche nennen das mut zur innovation, andere inkl. mich ignoranz und rücksichtlosigkeit gegenüber dem anwender. Man sieht offenbar jeweils die neueinsteiger als die wichtigste zielgruppe, die noch keine "altlasten" bilden konnten, verständlicherweise interessieren sie diese probleme auch - noch! - nicht. Oder aber unternehmen, wo man ohnehin allgemein die filosofie zm halten von ordnung auf dem arbeitsplatz durchzusetzen versucht, was ich 1 jahr nicht in der hand gehabt habe, brauche ich nicht mehr, kann und soll entsorgt werden; da stehen ebenfalls oft unerfahrene leute dahinter, die noch eine ziemlich unreife, realitätsfremde zeitwahrnehmung besitzen und keine ahnung haben, wie wenig hier die frist von 1 jahr bedeutet. Oder aber, 1 jahr habe ichs nicht gebraucht, vlt. ist es noch was, doch wo werde ich sein, wenn das jemand mal braucht? Also weg damit, nach mir die sintflut .

Also soweit mein klagelied, das auf meiner gut 30-jährigen PC-erfahrung beruht, einem wahrhaft 30-jährigen krieg .

Solltest du also keinen gangbaren weg finden, um bisheriges zum WLM zu kopieren (selbst wenn doch irgendwie, möglicherweise wären dann noch manuelle anpassungen einzelner dateien nötig, um die volle kompatibilität zu erreichen, wohl im bewusstsein, beim nächsten "quantensprung" der innovation in ein paar jahren und dann immer wieder, bis uns der tod abholt Pray , das ganze theater - mit noch mehr daten - erneut zu wiederholen), würde ich also zuerst abklären, ob sich "IncrediMail" und "Windows Live Mail" vertragen, wenn sie beide installiert sind. Wenn ja, dann halt unterm bisherigen den schlusstrich ziehen, alles alte, was du archivieren möchtest, weiterhin mit dem "IncrediMail" behandeln und unter "Windows Live Mail" alles neu anlegen. Solltest du mal etwas vom alten als referenz fürs neue benötigen (antworten, weiterleiten usw.), dann halt das nötige manuell (per copy-paste) übertragen. Deine persönliche einrichtung unter "IncrediMail" kannst du als vorlage "zum abschreiben" nehmen. Und möglicherweise findest du bei dieser arbeit gar heraus, dass du bislang nicht alles optimal gemacht hast, ob aus mangel an erfahrung damals, wo du dich mit deinem bisherigen e-mail-clienten eingerichtet hattest oder aber weil mit "Windows Live Mail" dinge möglich sind, die unter "IncrediMail" nicht gehen oder auch dass einige sachen mit der zeit definitiv hinfällig geworden sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
origin
0 Sterne
0 Sterne


Anmeldungsdatum: 12.04.2013
Beiträge: 4
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 16 Apr 2013 12:53    Titel: Antworten mit Zitat

Das waren so meine Hintergrundgedanken. Da muß ich wohl in den sauren Apfel beißen. Auch wenn es mich ärgert.

Vielen Dank für Deine Bemühungen!

Origin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
origin
0 Sterne
0 Sterne


Anmeldungsdatum: 12.04.2013
Beiträge: 4
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2013 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ich muß noch einmal ganz dumm fragen. Heißt das jetzt das es keine Möglichkeit gibt, mein Problem zu lösen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
.
5 Sterne
5 Sterne


Anmeldungsdatum: 07.09.2005
Beiträge: 678
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2013 20:29    Titel: Antworten mit Zitat

Von mir aus noch nicht definitiv. Es heisst, ich kenne im moment keine andere lösung und aufgrund von beobachtung der lage halte ichs für gut möglich, dass es bei solchen sachen keine leicht gangbaren lösungen gibt.

Doch ich habe die sache jetzt ein wenig näher angeschaut und gefunden, der hund liegt darin begraben, dass diese 2 programme die nahrichten in unterschiedlichen formaten abspeichern, dh. es braucht einen konverter. Laut Google sollte es da einige möglichkeiten geben, wie gut welche davon ist, kann ich dir aber leider nicht sagen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
origin
0 Sterne
0 Sterne


Anmeldungsdatum: 12.04.2013
Beiträge: 4
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2013 21:47    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für Deine Bemühungen! Ich versuche es weiter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
.
5 Sterne
5 Sterne


Anmeldungsdatum: 07.09.2005
Beiträge: 678
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2013 06:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe jetzt ein bisschen weiter nachgeschaut, falls es dir noch etwas bringt.
In der folge frage ich mich, ob diese 2 programme tatsächlich verschiedene formate benützen oder nur unterschiedliche dateierweiterungen.

Ua. habe ich diese web-seite gefunden: http://www.incredimailtooutlook.org/en/incredimail-to-windows-live-mail/#more-299

Demnach speichert IncrediMail dienachrichten als .imm -dateien ab, während sonst .eml üblich sei. Zieht man jedoch einzelne nachrichten vom IncrediMail in einen ordner auf der festplatte runter, kommen sie jeweils als mail.eml. Demnach finde ich als denkbar, es könnte genügen, alle .imm-dateien in .eml zu umbenennen (wenn keine andere möglichkeit das in einem zug durchzuführen, dann zb. mit hilfe vom TotalCommander). Geht das nicht, dann gäbe es die manuelle möglichkeit, die nachrichten einzeln runterzuziehen (massenweise aufs mal geht es offenbar nicht), da sie dann jedoch jedesmal den gleichen namen mail.eml bekommen, müssen sie jede einzeln immer gleich umbenannt werden; mühsam allerdings, wenn es sich um eine grössere menge von nachrichten handelt, dann kommt man um einen converter nicht mehr herum. Das was die einzelnen nachrichten betrifft, wie es um individuelle programmeinstelungen steht, falls das auch dein problem ist, weiss ich nicht, ob ein konverter da ebenfalls möglichkeiten bietet, sie zu WLM zu übertragen und nicht nochmals machen zu müssen.

Übrigens, falls es dir für etwas nützlich sein könnte: Wie ich grad festgestellt habe, die .eml dateien, sofern sie keinen anhang beinhalten, können sie in .txt umbenannt werden und dann hat man sie im klartext direkt mit jedem texteditor (Notepad zb.) zur freien verfügung. Ist ein anhang drin, dann allerdings auch, doch da habe ich nicht herausfinden können, wie man diesen auf einfache art in seine ursprünliche form extrahieren kann. Meine 1. idee: Das im texteditor sichtbare wirrwar an daten einer zb. JPEG-grafik einfach rausziehen, als einen separaten text abspeichern und dann in .jpg umbenennen, hat bei mir leider nicht funktioniert; dies obwohl ichs mit dem Notepad von W98 gemacht habe, der die texte absolut exakt, ohne jegliches overhead abspeichert (was ich mir zb. schon ab W2000 nicht mehr so sicher bin).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Computerlexikon.Com Foren-Übersicht -> Software Probleme Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.